06.10.18 Zappelkiste #23 @ SektorEvolution Dresden

PARTYBERICHTE BITTE HIER REIN !
Forumsregeln
Dieser Teil des Forums ist nur für Reviews gedacht!
Bitte schreibt als erstes das Datum im Format TT.MM.JJ ins Topic (zb 20.04.02). Wird sich daran nicht gehalten, muss das Review leider kommentarlos gelöscht werden!
Antworten
Benutzeravatar
donnsen
8 STAR USER
8 STAR USER
Beiträge: 6213
Registriert: 17. Apr 2005, 12:42
Soundstyle: 147,533 bpm (+/- 0,07 bpm)
Usertitel: User des Jahres 2011
Wohnort: Am Fuße des Scherzgebirges

06.10.18 Zappelkiste #23 @ SektorEvolution Dresden

Beitrag von donnsen » 21. Okt 2018, 11:03

vorher siehe hier: viewtopic.php?f=2&p=923706#p923706

machmer doch mal wieder ein review auf.

moiree: wann warstn du da, wo warstn du, mit wem & warum, denn ich hab dich gar nicht da gesehen? hast du dich denn explizit vor mir versteckt wenn ja warum & wo, wenn nein siehst du denn jetzt ganz anders aus? und als wären das nicht schon genug fragen gewesen frage ich dich hiermit auch noch wie heisst die hauptstadt von bhutan - aber ohne googlen bitte.

rabimmel: hammer review, da hast du eigentlich alles gesagt :speaker: doch will ich mir meinen senf dazu nun auch nicht nehmen lassen, ihn einfach mal dazugeben, warum auch nicht, der wird ja sonst auch irgendwann schlecht und dann schmeisst man ihn einfach weg was ja auch auf irgendeine art & weise bedauerlich wäre, dann hieße es wieder anderswo haben se gar nüscht zu essen und ihr kloppt hier den mustard in die Tonne schämt euch, also back2topic & los:

ich fand es also auch richtig richtig gut! allerdings hauptsächlich wegen dem technofloor, durchgehender dampfhammer da, romrompromp, die ladies haben da nacheinander solide aufgetischt, ich entsprechend in der Kiste durchgezappelt, na was willste mehr. publikum auch makellos schöne nach gottes ebenbild geschnitzte wesen, vom krokusbaum geküsste musen, a peaceful unity, enjoying jag&music, always with wide chris liebing smiles on their faces when the bass, dip or line kicks in.

wie auch immer heisst das also aus goaaugen kann die einschätzung anders lauten, ich weiss es nicht & in umschlossenen räumen reisst mich das eh nur semi mit.

der lagerfeuersprall war auch top, zum teil grandiose selbstgespräche da geführt.

erstes mal seit zwei jahren wieder im sektor gewesen, hatte was von nem passionate revival-creampie mit der verflossenen jugendliebe, teilweise zurückversetzend in gute alte zeiten als da noch wochenendlich die kidneys bis zum anschlag überdrillt und zum mittag traditionell zerkochte leber im vollständig panierten raver serviert wurden.

abschließend ein schwank aus meiner präpubertät: 1993-1996/97 die drehe rum, ich war noch auf jeden fall noch ein kind, fragte ich mich einst nach wetten dass abenden um mitternacht im bett oft "hat sich das lange wachbleiben denn überhaupt gelohnt?" wenn nicht grad michael jackson oder david hasselhoff am start waren, fiel die antwort meist doch negierend aus.

irgendwie hinterfrage ich das nach partys dieser tage auch immer und muss ehrlich sagen: nach langer langer langer zeit konnte ich das zum sonntag abend auch mal wieder mit einem entschiedenen "ja, was besseres hätteste mit deiner zeit nie im leben anstellen können" beantworten. :speaker: :speaker: :speaker:

overall: 1 schöne aktion mitm raspraffel, keepe ich defintiv im mind, glatte 69 out of 69 punkten, in dem sinne: bis zum nächsten mal :speaker: :speaker: :speaker:

Benutzeravatar
TheRealPhil
8 STAR USER
8 STAR USER
Beiträge: 6614
Registriert: 27. Mai 2007, 13:11
Soundstyle: /peng\
Usertitel: Stoffbeutel
Wohnort: Kammbaude

06.10.18 Zappelkiste #23 @ SektorEvolution Dresden

Beitrag von TheRealPhil » 21. Okt 2018, 16:11

richtig.
Senf schmeisst man nicht weg.

schön hattet ihr Freude :top:
über den tieferen Sinn des Wachens,red mer nochmal^^
das bringt zum Sonntag nix.
(hat Wolfi immer gesagt)


da fällt mir auf...ich war seit 2014 schon ni mehr im Sektor.
warum auch.

Benutzeravatar
rabimmel
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 25149
Registriert: 14. Feb 2005, 13:27
Soundstyle: Schnulli-Tekk
Usertitel: Rompfred Waffschneps
Wohnort: Hanebüchen
Kontaktdaten:

06.10.18 Zappelkiste #23 @ SektorEvolution Dresden

Beitrag von rabimmel » 22. Okt 2018, 10:42

Soooo, ihr penetranten trunkpigs mit dem niemals zu befriedigenden Drang zum Eskapismus in Verbindung mit hartem Gummibärchenkonsum (die bitteren).

Dass es bei weitem geilere ZKs gab –> interessiert mich nicht. Was soll man allgemein mit so einer Aussage – das Erlebte runterstufen, weil es dann doch nicht so geil war, weil 1 mir fremde Person schon 4 oder 9 oder 11 oder 22 bei weitem geilere ZKs erlebt hat? Lol hehe gaga

Es hat einfach gepasst wie der richtige Kreuzschlitzschrauberdreher in die richtige Kreuzschlitzschraube und selbst bei der passenden Größe kann es da gewaltige Unterschiede im Millimeterbereich geben (die aber eklatante Widrigkeiten mit sich bringen), weil dich der Hersteller zwingen will seine Dreher/Bits mit seinen Schrauben zu verwenden, weil nur die perfekt zusammenpassen.

Ich also mit Schlitzschrauber No. 1 (magic donnsen) im Vorfeld etliche Kreuze gedreht: der Tag stand aber wo gehen wir hin. Seine ersten Vorschläge (Ü30 Party in Chemnitz, ReYou in der Paula) konnte man getrost weglachen und unter Ulk verbuchen, obwohl sie echt ernstgemeint waren – uffz.

Ich schlug vor, dass wir uns völlig am Strahlen und Gulgsen zu diesem Umundu Festival ins OKa bemühen, um dann beim Film alle 7 Minuten aufs Klo zu müssen. Letztlich sind wir gg. 11 dort gewesen und haben uns noch sophisticated as fuck mit Regisseur und Gaffer (Beleuchtungsfonzi) ausgetauscht. Anschließend rungste Scheronimo Ulfsen den Beat rein und kramte nur echte Highlights aus der Tasche, so dass wir gegen 0.30 mehr als gelangweilt entschwanden. Sektor war vong vornherein her eine der Optionen, so dass wir uns dem Strom der mehreren hundert Sprallkörper marschierenden Schrittes und ohne ein Wort zu sagen, anschlossen. Der Puls raste hoch, der Schrittschweiß trocknete im Nu - das musst du (beides) erstmal wegatmen. Hin, rein, noch fix ne Fanta reingezwirbelt, perfekt…ich meine mir ging es sicher schon mal besser auf Party, BEI WEITEM sogar, aber diesmal, also ich muss schon sagen: seeeehr geil.

Auf jedem Floor konnte man zu jeder Zeit bedenkenlos den Affen rauslassen und eruptiv abturnen. Und wenn die Mucke mal abflachte, ging man einfach auf einen anderen Floor. Oder an den Holzstapel Nachschub holen, bevor dem Magier unter den donnsens der Gesprächsstoff mit sich selber ausgeht, weil er friert. Später kam noch Anakin Skywalker und säbelte uns mit dem Laserschwert exakt in zwei Hälften, das sah aus. Fun Fun Fun.

Als alle Schrauben trotz perfektem Dreher ausgeleiert waren, ging es heim, es gab nichts mehr zu sagen. Nach sehr langer Abstinenz perfektes Erlebnis im Sektor. Danke!

Benutzeravatar
donnsen
8 STAR USER
8 STAR USER
Beiträge: 6213
Registriert: 17. Apr 2005, 12:42
Soundstyle: 147,533 bpm (+/- 0,07 bpm)
Usertitel: User des Jahres 2011
Wohnort: Am Fuße des Scherzgebirges

06.10.18 Zappelkiste #23 @ SektorEvolution Dresden

Beitrag von donnsen » 22. Okt 2018, 16:02

wo wir bei vorschlägen davor sind: deine betteleien via sms, spätestens ab dem wochenende davor im 30 minuten takt, ich möge mich doch bitte bitte bitte für hänsel & stumpf in der reithalle erwärmen, garniert mit "lockangeboten" a la "ich organisier auch ein auto in dem wir die ganze nacht sitzen, quatschen und uns zuwaffeln können", "das wird so wie früher" oder "der bass muss ficken", waren der sache auch nicht dienlich.

am ende waren wir beide zufrieden, so oder so.

dass der rabimmel im sektor mit seinen selbstgebrannten 10/40 & achtermai cd-compilations ("800 minuten geilste feiermucke von damals in mp3 - der hammer"), angeblich signiert von perry & soapspierre, die er da den ganzen abend für erst 5, dann 4 und am ende nur noch einen euro pro stück versucht hat an den mann zu bringen, von den anwesenden u25er geisteswissenschaftlern, nur erst fragende ("und wer hat da jetzt wo genau am 8. mai aufgelegt und warum soll das jetzt so geil sein?"), irgendwann nur noch schiefe blicke kassiert hat & am ende ohne ein verkauftes exemplar mit der vollen 100er spindel wieder nach hause gefahren ist - geschenkt.

Benutzeravatar
rabimmel
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 25149
Registriert: 14. Feb 2005, 13:27
Soundstyle: Schnulli-Tekk
Usertitel: Rompfred Waffschneps
Wohnort: Hanebüchen
Kontaktdaten:

06.10.18 Zappelkiste #23 @ SektorEvolution Dresden

Beitrag von rabimmel » 23. Okt 2018, 09:59

Unser kleiner Wahn Solo wieder :roll: bei weitem geilere Spindeln im Rucksack, lässt er mich mit meinen B-Perlen vor der versammelten Elite auflaufen. Vochel

Antworten