Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

WEBLINKS KOMMEN HIER REIN !
Antworten
Benutzeravatar
ben
7 STAR USER
7 STAR USER
Beiträge: 4206
Registriert: 8. Sep 2002, 19:00
Wohnort: Obdachlos

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von ben » 21. Okt 2009, 13:01

Ich suche jemanden der einen Googlewave Account besitzt und mich einladen könnte.

Als Gegenprämie gibts ein Freigetränk auf der nächsten Party!

Danke

Benutzeravatar
schnack
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Beiträge: 14228
Registriert: 7. Sep 2003, 22:43
Soundstyle: Experimentell
Usertitel: Leseschwacher Forentroll
Wohnort: Beim Kraxelhuber
Kontaktdaten:

Googlewave

Beitrag von schnack » 21. Okt 2009, 13:26

er lebt :lach:

Benutzeravatar
Speed
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 2087
Registriert: 24. Mär 2003, 21:55
Soundstyle: techno, electro, house
Usertitel: Onlinejunkie
Wohnort: im Käfig
Kontaktdaten:

Googlewave

Beitrag von Speed » 22. Okt 2009, 14:48

man kann sich doch registrieren lassen^^

kokaduma
NEU USER
Beiträge: 7
Registriert: 27. Okt 2009, 16:24

Googlewave

Beitrag von kokaduma » 9. Nov 2009, 10:52

Kann ich dich eineladen wenn ich da angemeldet bin? Hatte ne Einladung die ich auch schon angenommen habe, könnte aber sein, dass ich dich dann auch wieder einladen kann. Macht auf jedenfall Spaß und ist für den Workflow nicht gerade schlecht:)
Gibt bestimmt bald bessere Kopien davon :kuh:

Benutzeravatar
Speed
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 2087
Registriert: 24. Mär 2003, 21:55
Soundstyle: techno, electro, house
Usertitel: Onlinejunkie
Wohnort: im Käfig
Kontaktdaten:

Googlewave

Beitrag von Speed » 14. Nov 2009, 23:18

ist da nun bereits jemand?

würde mich über eine einladung auch sehr freuen.. :fettgrins:

Benutzeravatar
Speed
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 2087
Registriert: 24. Mär 2003, 21:55
Soundstyle: techno, electro, house
Usertitel: Onlinejunkie
Wohnort: im Käfig
Kontaktdaten:

Googlewave

Beitrag von Speed » 14. Nov 2009, 23:47

juhu bin drin ;)

kokaduma
NEU USER
Beiträge: 7
Registriert: 27. Okt 2009, 16:24

Googlewave

Beitrag von kokaduma » 17. Nov 2009, 15:17

also google wave finde ich eigentlich ganz gut. Das Video hier finde ich eigentlich ganz vielversprechend http://www.welt.de/videos/webwelt/artic ... der-E-Mailjobs maschinenbau

Dass es villeicht einemal die email ablösen wird kann ich mir momentan noch nicht vorstellen, aber wer hätte denn auch gedacht das ein paar millionen Menschen mal einen Dienst nutzen werden bei dem Die möglichen zeichen auf 140 begrenzt sind. :)

Ich liebe die Zukunft.

Hat jemand noch einen invite?

Benutzeravatar
Speed
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 2087
Registriert: 24. Mär 2003, 21:55
Soundstyle: techno, electro, house
Usertitel: Onlinejunkie
Wohnort: im Käfig
Kontaktdaten:

Googlewave

Beitrag von Speed » 17. Nov 2009, 15:59

also ich konnte wave nun durchtesten und muss sagen:

nett gebastelt, lustig anzusehen aber nützlich seh ich es leider noch nicht...
man kann dort kaum mehr machen wie texte schreiben und bilder hinzufügen bzw kleine spielchen oder mal camchat betreiben.. vom prinzip ja nicht schlecht aber es fehlt die verbindung zu den anderen tools von goole wie texte und tabellen..

tool wär es gewesen wenn man in wave auch tabellen oder presentationen einfügen könnte die man mit den wavepartner bearbeiten könnte.
oder sites die man dort zusammen basteln könnte und dann online stellen

wer es noch garnicht kennt oder sich nix drunter vorstellen kann:
man startet dort ein wave.. was eigentlich nicht viel anders is als ein chatfenster.
in dieses kann man leute einladen die in der kontakliste stehen..
jeder kann dann dort etwas schreiben.. das witzige ist dabei das man nicht erst auf senden klicken muss sondern jeder tastendruck direkt online geht und für jeden sichtbar ist
texte kann man auch minimal formatiren.. also fett, farblich, unterstrichen usw.. viel mehr dann aber auch schon nicht
zusätzlich noch ein paar gadjets hinzufügen wie eine google map karte oder ein videochat und dann hört es auch schon langsam auf

naja vielleicht wird das alles noch etwas mehr.. so is etwas mau und kaum lohnenswert da alles was es dort gibt bereits in anderen tools von google stecken

hier ein bild..
sieht leer aus.. aber mehr is da nun ma nich..
Bild

Benutzeravatar
moiree
DENIAL OF SERVICE
DENIAL OF SERVICE
Beiträge: 38228
Registriert: 29. Jul 2005, 11:41
Soundstyle: Vo ♫ ♪ Mu
Usertitel: Biber
Wohnort: im Blumenbeet am Stadtring
Kontaktdaten:

Googlewave

Beitrag von moiree » 17. Nov 2009, 16:14

liest sich wie "sachen, die die welt nicht braucht."

Benutzeravatar
Speed
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 2087
Registriert: 24. Mär 2003, 21:55
Soundstyle: techno, electro, house
Usertitel: Onlinejunkie
Wohnort: im Käfig
Kontaktdaten:

Googlewave

Beitrag von Speed » 17. Nov 2009, 16:20

naja objektiv gesagt is es auch so..
es is halt ne weitere adresse wo man dann nachsehen muss obs was neues gibt..
emails kann man wenigens über programme von überall sammeln .. dort muss man jedesma sich einloggen und alle wave durchguggen wo leute meinten einen hinzufügen zu müssen..

das könnte auch ausarten wie myspace wo jeder bei jedem eingeladen is und mitlesen darf wo wann wie wieder was stattfindet

und was sinnvolles dann noch rausfiltern wird schwierig..

für firmen usw is es noch nicht zu gebrauchen da ja keine tabellen oder ähnliches erstellt werden können

Benutzeravatar
moiree
DENIAL OF SERVICE
DENIAL OF SERVICE
Beiträge: 38228
Registriert: 29. Jul 2005, 11:41
Soundstyle: Vo ♫ ♪ Mu
Usertitel: Biber
Wohnort: im Blumenbeet am Stadtring
Kontaktdaten:

Googlewave

Beitrag von moiree » 17. Nov 2009, 16:22

okay, für mich abgehakt.

thx 4 info.

Benutzeravatar
jay
9 STAR USER
9 STAR USER
Beiträge: 8817
Registriert: 29. Mai 2006, 01:02
Soundstyle: I'M SOFA KING WETAWDED
Wohnort: (ex) waldbewohner
Kontaktdaten:

Googlewave

Beitrag von jay » 18. Nov 2009, 13:00

@speed: gibt sicher genug leute die es sehr sinnvoll nutzen können, nur weil du nicht dazugehörst musst du das teil hier nicht runtermachen....

Benutzeravatar
Speed
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 2087
Registriert: 24. Mär 2003, 21:55
Soundstyle: techno, electro, house
Usertitel: Onlinejunkie
Wohnort: im Käfig
Kontaktdaten:

Googlewave

Beitrag von Speed » 26. Nov 2009, 00:48

so also nun was neues..

ertmal gibt einige erweiterungen für wave und
2. ich kann jetzt leute einladen-... also wer will wer hat noch nich?

Benutzeravatar
Wolfi
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 36599
Registriert: 16. Jun 2002, 19:10
Soundstyle: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Schlouse Core (Schlager-House-Core)
Usertitel: Housewart!
Wohnort: im Rudel
Kontaktdaten:

Googlewave

Beitrag von Wolfi » 27. Nov 2011, 02:39

Dear Wavers,

More than a year ago, we announced that Google Wave would no longer be developed as a separate product. At the time, we committed to maintaining the site at least through to the end of 2010. Today, we are sharing the specific dates for ending this maintenance period and shutting down Wave. As of January 31, 2012, all waves will be read-only, and the Wave service will be turned off on April 30, 2012. You will be able to continue exporting individual waves using the existing PDF export feature until the Google Wave service is turned off. We encourage you to export any important data before April 30, 2012.

If you would like to continue using Wave, there are a number of open source projects, including Apache Wave. There is also an open source project called Walkaround that includes an experimental feature that lets you import all your Waves from Google. This feature will also work until the Wave service is turned off on April 30, 2012.

For more details, please see our help center.

Yours sincerely,

The Wave Team

© 2011 Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043
You have received this mandatory email service announcement to update you about important changes to your Google Wave account.

Benutzeravatar
Speed
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 2087
Registriert: 24. Mär 2003, 21:55
Soundstyle: techno, electro, house
Usertitel: Onlinejunkie
Wohnort: im Käfig
Kontaktdaten:

Googlewave

Beitrag von Speed » 28. Nov 2011, 18:12

war klar das es auch wieder verschwindet, zu wenig Möglichkeiten bei zu vielen Fehlern

Benutzeravatar
Wolfi
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 36599
Registriert: 16. Jun 2002, 19:10
Soundstyle: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Schlouse Core (Schlager-House-Core)
Usertitel: Housewart!
Wohnort: im Rudel
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von Wolfi » 29. Nov 2011, 16:08

so,
hab ich mich mal angemeldet
Bild
macht eigentlich einen recht guten Eindruck

Benutzeravatar
Wolfi
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 36599
Registriert: 16. Jun 2002, 19:10
Soundstyle: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Schlouse Core (Schlager-House-Core)
Usertitel: Housewart!
Wohnort: im Rudel
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von Wolfi » 15. Dez 2011, 16:07

44.000 Kilometer
Google Street View ist das Tsunami-Gebiet abgefahren

Am 11. März 2011 passierte die Katastrophe - jetzt können die Folgen des Erdbebens erstmals bei Google Street View angeschaut werden. Der Internet-Konzern hat umfangreiche Straßenaufnahmen vor und nach der Katastrophe zugänglich gemacht.

Fast das gesamte Gebiet wurde mit Kameraautos abgefahren, außer das gesperrte Strahlengebiet um das Atomkraftwerk Fukushima.

Der Grund für die gigantische Foto-Sammlung: Die Katastrophe soll für zukünftige Generationen festgehalten werden - das Projekt hat im Internet den Namen „Memories for the Future“.

Insgesamt legten die Kamerawagen 44.000 Kilometer zurück. Die Fotos wurden alle mit einem Zeitstempel versehen. Der Zeitstempel sei das am meisten nachgefragte Feature der letzten Jahre gewesen, lässt Google im Firmenblog verlauten.

Benutzeravatar
schnack
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Beiträge: 14228
Registriert: 7. Sep 2003, 22:43
Soundstyle: Experimentell
Usertitel: Leseschwacher Forentroll
Wohnort: Beim Kraxelhuber
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von schnack » 15. Dez 2011, 18:00

Google "Scholar" kann ich empfehlen.

http://scholar.google.de/

Ebenso Google Books

http://books.google.de/bkshp?hl=de&tab=sp

Benutzeravatar
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15735
Registriert: 14. Apr 2007, 22:20
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm
Wohnort: Muriburiland
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von a-one » 15. Dez 2011, 18:28


Benutzeravatar
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15735
Registriert: 14. Apr 2007, 22:20
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm
Wohnort: Muriburiland
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von a-one » 20. Dez 2011, 11:14

19.12.2011
Geistiges Eigentum
BT zettelt Patentkrieg mit Google an
Der britische Telekomkonzern holt zum großen Schlag aus. Von der Patentklage ist nahezu jeder Google-Dienst betroffen, nicht nur das mobile Betriebssystem Android. Eine mögliche Entschädigung könnte in die Milliarden gehen.

Google hat eine weitere Patentklage am Hals: Jetzt wirft der britische Telekomkonzern BT dem Internetkonzern die Verletzung von sechs Patenten vor. Im Gegensatz zu diversen anderen Klagen, bei denen es vor allem um das Smartphone-Betriebssystem Android geht, holt BT weiter aus und hat alle möglichen Google-Angebote im Visier. Darunter sind unter anderem der Kartendienst Google Maps, Google Music, Google Books und auch das neue Onlinenetzwerk Google+.

BT - früher bekannt als British Telecom - fordert eine Entschädigung, die nach Einschätzung des deutschen Patentexperten Florian Müller in die Milliarden gehen könnte. Der britische Konzern verlangt in der bereits am Donnerstag im US-Staat Delaware eingereichten Klage einen Geschworenenprozess. In der Branche tobt ein weltweiter Patentkrieg, in dem Google mit Patentklagen unter anderem von Apple, Microsoft und Oracle konfrontiert ist.
Die Klage von BT verstärkt den Druck vor allem auf Googles mobiles Betriebssystem Android. Es ist die populärste Smartphoneplattform der Welt, jeden Tag werden aktuell laut Google 500.000 Geräte aktiviert. Google vermarktet Android als offenes und kostenloses Betriebssystem, eventuelle Lizenzzahlungen könnten es etwas weniger attraktiv für die Handyhersteller machen.
Bei den sechs Patenten handelt es sich vor allem um grundsätzliche Ideen hinter technischen Verfahren - was auch erklärt, warum manche aus BT-Sicht gleich eine Handvoll Google-Dienste betreffen. So geht es bei einem der Patente darum, dass bei einem Kartendienst neben Grunddaten wie dem Straßenverlauf auch aktuelle Informationen dynamisch eingeblendet werden. Ein anderes regelt, welche Daten je nach Netzqualität zum Download bereitgestellt werden.
http://www.ftd.de/it-medien/it-telekomm ... 44543.html


Bei den sechs Patenten handelt es sich vor allem um grundsätzliche Ideen hinter technischen Verfahren
:lach:

Benutzeravatar
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15735
Registriert: 14. Apr 2007, 22:20
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm
Wohnort: Muriburiland
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von a-one » 20. Dez 2011, 12:48

gebt mal auf Google.de "let it snow" ein

Benutzeravatar
Wolfi
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 36599
Registriert: 16. Jun 2002, 19:10
Soundstyle: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Schlouse Core (Schlager-House-Core)
Usertitel: Housewart!
Wohnort: im Rudel
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von Wolfi » 21. Jan 2012, 14:41

Offizielle Ankündigung: Alles Gute hat einmal ein Ende.

Alles Gute hat einmal ein Ende und Picnik ist da keine Ausnahme .

Picnik schließt am 19. April. 2012 seine Pforten.

Sobald Sie sich vom Schock erholt haben, haben wir einige wichtige Informationen für Sie. Kein Problem - lassen Sie sich Zeit. Wir verstehen das.

Seit der Übernahme durch Google im Jahr 2010 hat das Picnik-Team weiter an Picnik gearbeitet und außerdem geholfen, in anderen Produkten von Google magische Fotobearbeitungsfunktionen Picnik weiterentwickelt. Aber nun müssen wir uns aufs Wesentliche konzentrieren. Wir bringen die benutzerfreundlichen, leistungsfähigen Funktionen von Picnik voller Stolz in Google -Produkte wie Google+ ein. Sie werden im Creative Kit von Google+ viele Ihrer bevorzugten Bearbeitungsfunktionen und Effekte wiederfinden. Testen Sie es an!

Freiheit für Ihre Fotos
In Picnik wurden großartige Fotos erstellt. Deswegen haben wir eine neue Funktion hinzugefügt, die Picnik-Datenmitnahme. Sie erlaubt es, Ihre Fotos in praktische ZIP-Dateien verpackt auf Ihren Computer zu übertragen. Sie können Ihre Fotos auch an Google+ übertragen, wo Sie sie speichern und Ihre Werke mit anderen teilen können. Sie können Ihre Fotos jederzeit anfordern und diese praktische Funktion beliebig oft einsetzen - bis zu unserem letzten Stündlein, dem 19. April. 2012.

Kostenerstattung für Premium-Mitglieder
Wir werden unseren Picnik Premium-Mitgliedern ab einer Woche nach dieser Mitteilung eine volle Rückerstattung ihrer Mitgliedschaftsgebühren bereitstellen. Mit \\\"komplett\\\" meinen wir: Ganz und Gar. Genau: Das bedeutet, selbst wenn Sie den letzten Tag Ihrer Jahresmitgliedschaft erreicht haben, werden wir Ihnen die ganzen $24.95 zurückerstatten. Einfach nur, weil wir uns bedanken wollen.

Und jetzt die gute Nachricht - Kostenlose Premium-Funktionen für ALLE!
Um uns für die letzten 5 Jahre richtig zu bedanken sind die Premium-Funktionen von Picnik jetzt für alle umsonst verfügbar! Verwenden Sie die atemberaubenden Premium-Funktionen von Picnik umsonst - ab sofort bis zu unserem letzten Stündchen. Retuschen, Texturen, die erweiterten Optionen und vieles mehr - all das steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

Picnik war für uns alle eine tolle Erfahrung. Wir sind wahnsinnig stolz darauf, ein Produkt erstellt zu haben, das so viele Menschen verwendet und gemocht haben. Wir sind einfach absolut erstaunt und völlig baff, wenn wir uns die von Ihnen erstellten Fotos ansehen. Wir sind für Ihre Unterstützung, Ihre Kreativität und Ihre Leidenschaft unglaublich dankbar. Und wir freuen uns darauf, die Magie der Fotobearbeitung in die Welt der Google-Produkte zu übertragen.

Besuchen Sie das Hilfecenter, um weitere Details zu unserem Untergang zu erhalten. Werden Sie Fan auf Facebook, verfolgen Sie unsere Mitteilungen auf Twitter, oder lesen Sie das Picnik-Blog, um aktuelle Informationen über unsere Schließung im April zu erfahren.

Es war toll,
Ihr Picnik-Team

Benutzeravatar
Speed
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 2087
Registriert: 24. Mär 2003, 21:55
Soundstyle: techno, electro, house
Usertitel: Onlinejunkie
Wohnort: im Käfig
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von Speed » 21. Jan 2012, 14:53

was zum Geier ist Picnik? Nie davon gehört.. muss ja Bahnbrechend gewesen sein ^^

Benutzeravatar
Wolfi
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 36599
Registriert: 16. Jun 2002, 19:10
Soundstyle: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Schlouse Core (Schlager-House-Core)
Usertitel: Housewart!
Wohnort: im Rudel
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von Wolfi » 23. Jan 2012, 19:20

ich glaub das läuft nicht auf nem i-phone.

das hier dagegen schon
Wolfi hat geschrieben: Bild
:top: :top: :top:

Benutzeravatar
Wolfi
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 36599
Registriert: 16. Jun 2002, 19:10
Soundstyle: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Schlouse Core (Schlager-House-Core)
Usertitel: Housewart!
Wohnort: im Rudel
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von Wolfi » 30. Jan 2012, 00:58

Sehr geehrter Google-Nutzer,

die mehr als 60 verschiedenen Datenschutzbestimmungen für die unterschiedlichen Google-Produkte werden durch eine zentrale, kompaktere und verständlichere Version ersetzt. Wir möchten Ihnen eine unkomplizierte und intuitive Nutzung der Google-Produkte bieten. Daher umfasst unsere neue Datenschutzerklärung eine Vielzahl an Produkten und Funktionen.

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und lesen Sie unsere aktualisierte Datenschutzerklärung und die aktualisierten Nutzungsbedingungen unter http://www.google.com/policies. Diese Änderungen treten am 1. März 2012 in Kraft.


Die Produktvielfalt nutzen
Die neue Datenschutzerklärung entspricht unserem Ziel, nutzerfreundliche Produkte zu entwickeln. Wir möchten, dass Sie ganz einfach zwischen Google Mail, der Google-Suche, YouTube, Google Kalender und anderen Diensten wechseln können, genau dann, wenn Sie sie brauchen.

Passend für Sie
Wenn Sie in Google angemeldet sind, können wir Ihnen anhand der Interessen, die Sie in Google+, Google Mail und YouTube zum Ausdruck gebracht haben, Vorschläge für Suchanfragen anzeigen und Ihre Suchergebnisse personalisieren. Zum Beispiel können wir für die Suchanfrage "Golf" (Sport oder Auto?) schneller die gewünschten Ergebnisse liefern.

Einfaches Teilen und Zusammenarbeiten
Wenn Inhalte online erstellt oder gepostet werden, geschieht das oft mit dem Ziel, dass andere dazu beitragen können. Google merkt sich automatisch die Kontaktinformationen der Personen, mit denen Sie oft etwas teilen, sodass Sie in allen Google-Produkten mit wenigen Klicks problemlos und gezielt Inhalte teilen können.

Benutzeravatar
Sputnik
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Beiträge: 12332
Registriert: 17. Jun 2003, 07:51
Soundstyle: Sensenschwingen
Usertitel: linker Provocateur
Wohnort: Volkstodfriedhofsgasse 20-17
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von Sputnik » 31. Jan 2012, 03:48

Weis jemand wann endlich ein offizielles !!! Release vom Chrome OS für Netbooks von Google erscheint, hört man nix mehr von.
Mal abgesehn von den Chromebooks... Hab ne Beta Preview schon auf meinem laufen gehabt aber vertraue dieser in Punkto sicherheit nicht da nicht offiziell von google...

Benutzeravatar
Wolfi
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 36599
Registriert: 16. Jun 2002, 19:10
Soundstyle: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Schlouse Core (Schlager-House-Core)
Usertitel: Housewart!
Wohnort: im Rudel
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von Wolfi » 4. Feb 2012, 19:14

Bild
Fetztztztztz!
:top:

Benutzeravatar
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15735
Registriert: 14. Apr 2007, 22:20
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm
Wohnort: Muriburiland
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von a-one » 27. Feb 2012, 12:38

wer sehen will, wie google einen anhand seiner hinterlassenen spuren einschätzt, kann diese hier einsehen
http://www.google.com/ads/preferences

(oder auch ändern, um relevantere anzeigen zu erhalten)

Benutzeravatar
moiree
DENIAL OF SERVICE
DENIAL OF SERVICE
Beiträge: 38228
Registriert: 29. Jul 2005, 11:41
Soundstyle: Vo ♫ ♪ Mu
Usertitel: Biber
Wohnort: im Blumenbeet am Stadtring
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von moiree » 27. Feb 2012, 21:52

https://www.google.com/history/delete?hl=de&btnD


27.02.2012, 18:30
Letzte Chance: Google Webprotokoll jetzt löschen

Wenn am 1. März Googles neue Datenschutzbestimmungen in Kraft treten, werden Ihre gesammelten Suchanfragen und besuchten Webseiten auch für andere Google-Dienste wie YouTube und Google+ verwendet. Wenn Sie das nicht wollen,..........

Benutzeravatar
Bleep78
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Beiträge: 15742
Registriert: 1. Jul 2003, 23:18
Soundstyle: all time-nichtmemberdesjahres
Usertitel: Traffic - Dieb
Wohnort: erlaufbar,selbst für mich!
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von Bleep78 » 27. Feb 2012, 23:28

...sollten sie sich überlegen warum sie das nich wollen :fettgrins:
und später hör ich die leute schon sagen das sie es ja überhaupt nich ahnen konnten wie sich 2-4 firmen die wichtigste erfindung der letzten zeit einfach einverleiben konnten und dessen sinn in einem furz von zeit entkräftet haben.
der freie austausch von informationen war demnächst.
Gefällt euch!

Benutzeravatar
Da_Face
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15456
Registriert: 13. Jun 2002, 07:07
Wohnort: Freesland
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von Da_Face » 28. Feb 2012, 11:56

Google und auch Facebook haben da eher die macht über Leute die sich nicht auskennen. Typen die in Google ihre Webadressen eingeben und Facebook nutzen wie BTX oder AOL, als Internet im Internet. Die sehen dann keine Titten sondern nurnoch Gewalt oder nurnoch die Suchergebnisse die Google für Deutschenland für Unbedenklich hält. Man bekommt heute schon andere Ergebnisse bei google.at als bei google.de .... oder auch andere Spiele bei gameswelt.at als bei gameswelt.de ... nennt sich Jugendschutz *g*

Den freien Austausch von Informationen beschneiden dir die Provider. Vodafone löst z.B. heute schon Webadressen wie youporn und krautchan nichtmehr auf, wenn Du über deren DNS-Server im Internet unterwegs bist. Derzeit noch kinderleicht zu umgehen, aber die Provider haben halt ganz andere möglichkeiten. Wärend Du google einfach nichtmehr nutzen kannst, bist Du auf deren Leitungen angewiesen und kannst die beschneidung deines Datenverkehrs nicht umgehen. Da hilft auf kein Tor-Netzwerk, wenn man nach einer Deep-Packet-Inspection dessen Datenverkehr rausfiltert.

Benutzeravatar
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15735
Registriert: 14. Apr 2007, 22:20
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm
Wohnort: Muriburiland
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von a-one » 28. Feb 2012, 12:16

schreib halt mal wieder einen brief mit ner brieftaube.

Benutzeravatar
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15735
Registriert: 14. Apr 2007, 22:20
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm
Wohnort: Muriburiland
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von a-one » 7. Mär 2012, 17:25

Google startet Cloud-Dienst "Play"
Zentraler Marktplatz für Apps, Musik, E-Books

Nach der sozialen Verknüpfung seiner Nutzer im Netzwerk Google+ legt der Internetkonzern jetzt nach und attackiert Apples iCloud mit einem eigenen Dienst: Google Play ist eine Cloud-Plattform, über die Musik-, Film-, Buchdateien und Apps über Android-Geräte und Home-PCs hinweg zentral abgelegt werden können.

Nicht, dass Google bisher keinen cloud-basierten Musikshop, App-Store oder Buchladen hatte - aber ab sofort bündelt der Internetriese sein Angebot vom Android Market, Google Music und dem Google eBookstore in dem neuen Cloud-Dienst Google Play. Auf Android-betriebenen Geräten wird innerhalb der nächsten Tage die Android Market-App zum "Google Play Store" aktualisiert. Für Nutzer ergeben sich abgesehen vom neuen Namen keine weiteren Änderungen, so Jamie Rosenberg, Director of Digital Content im Google-Blog.

Google Play erlaubt Nutzern, bis zu 20.000 Songdateien kostenlos abzulegen. Gleichzeitig ist der Cloud-Dienst aber auch ein Musik-Store mit mehreren Millionen Songs im Angebot. Darüber hinaus können mehr als 450.000 Apps und Games über Google Play heruntergeladen werden. Desweiteren gibt es E-Books, sowie Tausende Filmtitel zum Leihen.

Die Totalumstellung auf den neuen Cloud-Shop wird zunächst in den USA durchgeführt. Kanada und Großbritannien folgen mit dem Angebot von Filmen, Büchern und Android-Apps über Play; für Australien und Japan ziehen zunächst nur Bücher und Apps auf Google Play um. Der Rest der Welt muss noch warten: Hierzulande wird Google Play zunächst nur der neue Umschlagplatz für Android-Apps. Wann komplett auf den neuen Zentralmarkt umgestellt werden soll, gab Google noch nicht bekannt.
http://www.internetworld.de/Nachrichten ... ik-E-Books

Benutzeravatar
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15735
Registriert: 14. Apr 2007, 22:20
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm
Wohnort: Muriburiland
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von a-one » 26. Apr 2012, 10:16


Benutzeravatar
aule
9 STAR USER
9 STAR USER
Beiträge: 7388
Registriert: 14. Mai 2007, 19:02
Soundstyle: katzen crump
Usertitel: Ruppen - Rats - Vorsitzender
Wohnort: Kartonk
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von aule » 26. Apr 2012, 14:24

ich find die namen langsam irreführend
ich mein maps, mail usw. hat sich ja noch einjermaßen von selbst erklärt...
aber "drive" :gruebel:

Benutzeravatar
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15735
Registriert: 14. Apr 2007, 22:20
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm
Wohnort: Muriburiland
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von a-one » 26. Apr 2012, 14:37

na "hdd" = "hard disk drive" -- also "laufwerk"

Benutzeravatar
aule
9 STAR USER
9 STAR USER
Beiträge: 7388
Registriert: 14. Mai 2007, 19:02
Soundstyle: katzen crump
Usertitel: Ruppen - Rats - Vorsitzender
Wohnort: Kartonk
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von aule » 26. Apr 2012, 15:06

oh scheisse bin ich ein depp :roll:

Benutzeravatar
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15735
Registriert: 14. Apr 2007, 22:20
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm
Wohnort: Muriburiland
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von a-one » 7. Mai 2012, 17:08

coole sache:
Google Begins Testing Its Augmented-Reality Glasses

http://bits.blogs.nytimes.com/2012/04/0 ... y-glasses/
das video dazu macht lust auf mehr und man bekommt die hoffnung, dass die umständliche fettfinger-bildschirm eingabe bald mal der vergangenheit angehört.

Benutzeravatar
aule
9 STAR USER
9 STAR USER
Beiträge: 7388
Registriert: 14. Mai 2007, 19:02
Soundstyle: katzen crump
Usertitel: Ruppen - Rats - Vorsitzender
Wohnort: Kartonk
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von aule » 27. Jun 2012, 13:43

so hier ma n paar meiner liebling chrome apps:

PSYKOPAINT mit "K" ...wer knispert an mein häuschen...malprogramm für ver"regnete" sonntagnachmittage
audiotool - kostenloses reason für sich zum raubkopieren zum dumm ansteller...

Benutzeravatar
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15735
Registriert: 14. Apr 2007, 22:20
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm
Wohnort: Muriburiland
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von a-one » 28. Jun 2012, 16:00


Benutzeravatar
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15735
Registriert: 14. Apr 2007, 22:20
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm
Wohnort: Muriburiland
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von a-one » 17. Aug 2012, 11:40

welt.de hat geschrieben:Google listet auf, wie viele Leute in den Ländern wohnen, wie alt sie im Durchschnitt sind und was die Menschen gern im Internet suchen. Vor allem kleinere Unternehmen sollen so einen Fingerzeig bekommen, wo sich ein Geschäft jenseits des Heimatmarktes lohnen kann.
http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/a ... fline.html

hier zur PDF:
Google Global Business Map

Benutzeravatar
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15735
Registriert: 14. Apr 2007, 22:20
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm
Wohnort: Muriburiland
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von a-one » 22. Aug 2012, 10:57


Benutzeravatar
aule
9 STAR USER
9 STAR USER
Beiträge: 7388
Registriert: 14. Mai 2007, 19:02
Soundstyle: katzen crump
Usertitel: Ruppen - Rats - Vorsitzender
Wohnort: Kartonk
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von aule » 13. Okt 2012, 22:04

http://www.funswitcher.com/

nacbarn zu weißglut treiber
oder
geiles dj-effekt reinmischpapptool, wenz früher im musikunterricht nur sechsen gehagelt hat und ---> :megaphon: SIIIREEEEEEEEEEEENÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ

Benutzeravatar
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15735
Registriert: 14. Apr 2007, 22:20
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm
Wohnort: Muriburiland
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von a-one » 15. Okt 2012, 11:11

:top:

Benutzeravatar
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15735
Registriert: 14. Apr 2007, 22:20
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm
Wohnort: Muriburiland
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von a-one » 24. Okt 2012, 10:24


Benutzeravatar
Speed
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 2087
Registriert: 24. Mär 2003, 21:55
Soundstyle: techno, electro, house
Usertitel: Onlinejunkie
Wohnort: im Käfig
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von Speed » 2. Nov 2012, 00:29

Google Music nun auch offiziell für Deutschland!

Benutzeravatar
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15735
Registriert: 14. Apr 2007, 22:20
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm
Wohnort: Muriburiland
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von a-one » 13. Nov 2012, 17:27

Speed hat geschrieben:Google Music nun auch offiziell für Deutschland!
jo:
Musikdienst
Google Music ist gestartet
13.11.2012 10:43 ww

Google hat seinen Musikdienst Google Music nun auch in Deutschland offiziell gestartet. Nutzer können sowohl eigene als auch gekaufte Musik in Googles Cloud-Speicher ablegen. Und das Beste: Googles Dienst ist kostenlos.

Bis zu 20.000 eigene Titel lassen sich mit einem Account speichern. Titel, die in Googles Play Store gekauft wurden, werden übrigens nicht dazugerechnet - sie werden extra abgelegt. Mit der Matching-Funktion muss auch nicht mehr jedes Lied hochgeladen werden: Google gleicht die Titel mit seiner Datenbank ab, so dass nur Songs in den Cloud-Speicher geladen werden müssen, die noch nicht bei Google vorhanden sind - ähnlich wie die kostenpflichtigen Dienste iTunes Match oder Amazon Cloud Player Premium.

Die Preise für Songs im Play Store rangieren zwischen 90 Cent und 1,29 Euro, Albenpreise reichen von 3,49 Euro bis 15,49 Euro. Für Android-Geräte steht auch eine native App bereit, mit der Songs unterwegs gehört und gekauft werden können. iOS-Nutzer müssen auf Apps von Drittanbietern zurückgreifen oder die Webapp im Safari-Browser nutzen.
http://www.internetworld.de/Nachrichten ... -gestartet

Benutzeravatar
Sputnik
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Beiträge: 12332
Registriert: 17. Jun 2003, 07:51
Soundstyle: Sensenschwingen
Usertitel: linker Provocateur
Wohnort: Volkstodfriedhofsgasse 20-17
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von Sputnik » 15. Nov 2012, 13:55

Dumm nur das es Google nicht gebacken bekommt seinen Play Store endlich auf andere Zahlungsmöglichkeiten als mit Kreditkarte oder Handyrechnung umzustellen...
Sollten sich langsam mal mit Paypal einigen :roll:

Benutzeravatar
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15735
Registriert: 14. Apr 2007, 22:20
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm
Wohnort: Muriburiland
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von a-one » 5. Dez 2012, 18:30

Knowledge Graph startet in Deutschland

Googles Websuche wird schlauer: Rund ein halbes Jahr später als in den USA startet der semantische Suchdienst Knowledge Graph auch in Deutschland.
http://www.internetworld.de/Nachrichten ... eutschland

Benutzeravatar
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15735
Registriert: 14. Apr 2007, 22:20
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm
Wohnort: Muriburiland
Kontaktdaten:

Googleprodukte / Talk/ docs / music usw

Beitrag von a-one » 11. Dez 2012, 16:21

Google Zeitgeist 2012
Die meistgesuchten Suchbegriffe des Jahres
http://www.internetworld.de/Nachrichten ... des-Jahres
Meist gesuchte Songs:
1. Gangnam Style - Psy
:lach:

Antworten