Techno Veteran!?

ALLES RUND UM TEKKNO HIER REIN !

Moderator: rabimmel

Antworten
Benutzeravatar
Pain
6 STAR USER
6 STAR USER
Beiträge: 2447
Registriert: 11. Nov 2006, 12:09
Soundstyle: alles was gut klingt
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Techno Veteran!?

Beitrag von Pain » 16. Apr 2008, 21:26

Mir ist vor kurzem bissel der Knopp uffgegangen. Wollte nen schon etwas älteren Freund mit auf Astrotek schleifen und als Antwort bekam ich nur: Das sei ihm zu Kiddie (im Bezug auf die Location!!). :doh: Da hab ich mich wieder gefragt, wieso man überhaupt auf Party geht, wegen der Drogen, den Musc***s ... oder doch der Musik, den Rhytmischen Gymnastikübungen. Meine Frage ist eigentlich nur eine: Sind die Techno Veteranen unter uns die Meckerfritzen, den man es nie recht machen kann und die einfach nur "in die Jahre gekommen sind" (zu recht ^^). Bin mal auf Reaktionen gespannt (und kommt ja nicht mit: früher war alles besser!)

Benutzeravatar
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15553
Registriert: 14. Apr 2007, 22:20
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm
Wohnort: Muriburiland
Kontaktdaten:

Techno Veteran!?

Beitrag von a-one » 16. Apr 2008, 21:37

früher konnte man noch rauchen im club.
^^



nee, ja, gibt echt einige die behaupten, dass früher alles besser, laute oder sonstwas war.
aber ich denke mal, die haben es da anders erlebt.
so viel anders war es nicht, nur die leute werde älter, haben schon mehr erlebt,
da geht man eben anders an sachen ran.
Daesch doch genau so wie wenn man an seine "disko-zeit" zurück denkt.
da würde man heute auch nicht mehr hin gehen, aber trotzdem wars gut damals.
genau so erlebt "die neue generation" das ganze.

spass ist und bleibt das was man draus macht.

(ich geh natürlich wegen der musik, aber eben auch um leute zu treffen, muss einfach (alles) stimmen,
auch vom publikum)

Benutzeravatar
Pain
6 STAR USER
6 STAR USER
Beiträge: 2447
Registriert: 11. Nov 2006, 12:09
Soundstyle: alles was gut klingt
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Techno Veteran!?

Beitrag von Pain » 16. Apr 2008, 21:44

Jep, aber einzig allein die Location davon abhängig zu machen, finde ich ehrlich gesagt beschissen (und das ist nicht das erste mal das ich sowas höre, sonst hätt ich den Thread nit geöffnet).

Benutzeravatar
funke
8 STAR USER
8 STAR USER
Beiträge: 5955
Registriert: 26. Jul 2005, 09:41
Soundstyle: rucki zucki scharf links
Usertitel: TKF - Narr
Wohnort: in der anstalt ihres vertrauens
Kontaktdaten:

Techno Veteran!?

Beitrag von funke » 16. Apr 2008, 21:47

grade zu solchen partys wie der astrotek-reihe ist der altersdurchschnitt doch schon etwas höher als sonst.

wie alt ist denn dein freund? vll sollte ers mal in der garage zu den p30 abenden versuchen.

wenn du mir jetzt sagst, dass er 25 ist und sich schon für "gewöhnliche" technopartys für zu alt erklärt, ist er vll einfach nur zu cool für diese welt. (soll keine beleidigung sein)

edit: ach seh grad. ihm gehts nur um das triebwerk an sich. :roll: na dann ist ihm in der heutigen zeit nicht mehr zu helfen.

ich hab freunde die gehn zur roland kaiser night in diverse clubs und singen dort mit 40jährigen auf den tischen.

ich denke es ist klar, was ich damit zum ausdruck bringen will.
Zuletzt geändert von funke am 16. Apr 2008, 21:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Wolfi
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 36385
Registriert: 16. Jun 2002, 19:10
Soundstyle: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Schlouse Core (Schlager-House-Core)
Usertitel: Housewart!
Wohnort: im Rudel
Kontaktdaten:

Techno Veteran!?

Beitrag von Wolfi » 16. Apr 2008, 21:54

Daesch mir echt zu kiddie das Thema!

Benutzeravatar
Pain
6 STAR USER
6 STAR USER
Beiträge: 2447
Registriert: 11. Nov 2006, 12:09
Soundstyle: alles was gut klingt
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Techno Veteran!?

Beitrag von Pain » 16. Apr 2008, 23:28

:eviltongue: Scheiss Techno Opa

Benutzeravatar
unbekannt
8 STAR USER
8 STAR USER
Beiträge: 6429
Registriert: 28. Nov 2006, 09:58

Techno Veteran!?

Beitrag von unbekannt » 16. Apr 2008, 23:47

:lol:

Benutzeravatar
meckersimsi
2 STAR USER
2 STAR USER
Beiträge: 67
Registriert: 15. Mär 2007, 21:56
Soundstyle: sound der berühert - von hart bis zart
Wohnort: wg

Techno Veteran!?

Beitrag von meckersimsi » 17. Apr 2008, 02:48

Pain hat geschrieben:Mir ist vor kurzem bissel der Knopp uffgegangen. Wollte nen schon etwas älteren Freund mit auf Astrotek schleifen und als Antwort bekam ich nur: Das sei ihm zu Kiddie (im Bezug auf die Location!!). :doh: Da hab ich mich wieder gefragt, wieso man überhaupt auf Party geht, wegen der Drogen, den Musc***s ... oder doch der Musik, den Rhytmischen Gymnastikübungen. Meine Frage ist eigentlich nur eine: Sind die Techno Veteranen unter uns die Meckerfritzen, den man es nie recht machen kann und die einfach nur "in die Jahre gekommen sind" (zu recht ^^). Bin mal auf Reaktionen gespannt (und kommt ja nicht mit: früher war alles besser!)
vielleicht hat er sich mit "Daesch mir zu kiddie" nicht nur direkt auf das alter des publikums bezogen, sondern es allgemein gemeint, den sound inbegriffen? (ist natuerlich nur meine fiktive annahme!!!!)
wenn ich von mir ausgehe, entwickelt man sich ja ueber die jahre weiter. wuerde mich selbst komplett eingefahren, beschraenkt und haengengeblieben finden, wenn ich mit 40 immer noch 1:1 auf die gleichen dinge wie mit 20 abgehe. wer meiner meinung nach viel "macht", wach und offen ist, bekommt immer wieder neue einfluesse/neuen input, das wird irgendwie verarbeitet und fliesst in die ansichten und interssen ein.
ich wuerds fuer mich persoenlich z.b. komplett panne finden, wenn ich nach ca. 17 jahren immer noch zur loveparde renne und rumheule das dr. motte nich mehr dabei ist, weil ich immer noch auf ihn abgehe.
da geh ich doch viel lieber zu djane missill ins pusckin :-) ...

und in die jahre gekommen klingt fuer mich sooo negativ, wie "abgeschlossen", "scheintod", kommt nix mehr (manchmal begegne ich auch 25-jaehrige die auf mich so wirken, als haette sie schon mit allem "abgeschlossen";-)
ich wuerds im positiven sinn eher "entwicklung" nennen ;-).

es ist fuer mich sowieso ein riesen unterschied, ob jemand nur meckert , nur auf den "alten zeiten" rumreitet, wie geil das damals war und im "jetzt" gar nix mitbekommt, uninteressiert und uninformiert ist (sowas ist fuer mich haengengeblieben;-) oder sich "neuen/anderen dingen zugewandt hat, basierend auf dem von frueher. und "neues/anderes" genauso geil empfunden wird, wie die erlebnisse von "frueher".


dazu ein auszug von banq.de:

Abendgespräche @ ICQ (DJ T.LowRock & banq.de)

banq.de:
und war das auch gut? war ja vorher verschrieen, wegen der massiven und aggressiven werbung

T.LowRock:
ich kenn die veranstalter ja auch nicht persönlich, aber die haben da ein wohl bissel ne andere auffassung als wir oldschooler, wie hip hop funktioniert.
ich hab erst mit bizzz und sven bei den battles aufgelegt, dann hatten wir den kleineren oldschool-floor. aber da war nicht viel los :(
die kiddies haben alle zu diesem scheiß crunk abgefeiert *würg* aber die tanzfläche voll war. selbst als wir gegen 4 oder so raus sind, haben immer noch etliche leute gefeiert

banq.de:
tja ... "andere auffassung von hiphop" s.o. :-)

T.LowRock:
jupp :) man kommt sich dann immer vor wie der papi der den kindern seine lieblingsmucke vorspielt

banq.de:
und die wollens nicht hören. hihi :)

Benutzeravatar
Pain
6 STAR USER
6 STAR USER
Beiträge: 2447
Registriert: 11. Nov 2006, 12:09
Soundstyle: alles was gut klingt
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Techno Veteran!?

Beitrag von Pain » 17. Apr 2008, 06:18

Mhh ... ich habs vieleicht auch bissel übertrieben dargestellt. Und ich versteh auch was du meinst, aber ich wollt halt nicht verstehen wieso man nur wegen einer Location nicht auf eine Party geht, obwohl Mukke astrein ist und die Leute anpfirsich auch. Vorurteile oder so ... ist mir mitlerweile auch schnuppe. Schönen Tag allen

Benutzeravatar
Sputnik
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Beiträge: 12271
Registriert: 17. Jun 2003, 07:51
Soundstyle: Sensenschwingen
Usertitel: linker Provocateur
Wohnort: Volkstodfriedhofsgasse 20-17
Kontaktdaten:

Techno Veteran!?

Beitrag von Sputnik » 17. Apr 2008, 12:11

ein völlig regulärer vorgang der menschlichen psyche, die vergangenheit mit zunehmendem alter zu verklären. nicht nur auf partys bezogen. im stammheim vor fast 10 jahren haben wir partys gefeiert wogegen die heutigen manchmal wie kindergeburtstag anmuten aber so ist das leben und warum sollte man das deswegen nicht mehr genießen...

Benutzeravatar
Head n Gangbangah
6 STAR USER
6 STAR USER
Beiträge: 2377
Registriert: 20. Apr 2003, 20:45
Wohnort: Klagenfurt - Österreich / OSL
Kontaktdaten:

Techno Veteran!?

Beitrag von Head n Gangbangah » 17. Apr 2008, 16:00

Pain hat geschrieben:Mir ist vor kurzem bissel der Knopp uffgegangen. Wollte nen schon etwas älteren Freund mit auf Astrotek schleifen und als Antwort bekam ich nur: Das sei ihm zu Kiddie (im Bezug auf die Location!!). :doh: Da hab ich mich wieder gefragt, wieso man überhaupt auf Party geht, wegen der Drogen, den Musc***s ... oder doch der Musik, den Rhytmischen Gymnastikübungen. Meine Frage ist eigentlich nur eine: Sind die Techno Veteranen unter uns die Meckerfritzen, den man es nie recht machen kann und die einfach nur "in die Jahre gekommen sind" (zu recht ^^). Bin mal auf Reaktionen gespannt (und kommt ja nicht mit: früher war alles besser!)

ich sag nur: macht mal pause! geht mal nen halbes jahr nich auf party, dann freut ihr euch auch mal wieder.. und nicht jedes wochenende den gleichen trott....

Benutzeravatar
Pain
6 STAR USER
6 STAR USER
Beiträge: 2447
Registriert: 11. Nov 2006, 12:09
Soundstyle: alles was gut klingt
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Techno Veteran!?

Beitrag von Pain » 17. Apr 2008, 19:01

Ansich Daesch das Thema wirklich belanglos, schließt es am besten ...

Benutzeravatar
Sputnik
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Beiträge: 12271
Registriert: 17. Jun 2003, 07:51
Soundstyle: Sensenschwingen
Usertitel: linker Provocateur
Wohnort: Volkstodfriedhofsgasse 20-17
Kontaktdaten:

Techno Veteran!?

Beitrag von Sputnik » 18. Apr 2008, 07:46

Pain hat geschrieben:Ansich Daesch das Thema wirklich belanglos, schließt es am besten ...
lol

Benutzeravatar
Pain
6 STAR USER
6 STAR USER
Beiträge: 2447
Registriert: 11. Nov 2006, 12:09
Soundstyle: alles was gut klingt
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Techno Veteran!?

Beitrag von Pain » 18. Apr 2008, 10:06

^^ ... -.-

Benutzeravatar
tkn
2 STAR USER
2 STAR USER
Beiträge: 148
Registriert: 25. Mär 2008, 20:01
Soundstyle: Baulärm
Wohnort: wo der Pfeffer wächst, hinter der Kreuzung links

Techno Veteran!?

Beitrag von tkn » 23. Apr 2008, 00:13

Pain hat geschrieben:Ansich Daesch das Thema wirklich belanglos, schließt es am besten ...
indeed

Benutzeravatar
Soundtropolis
4 STAR USER
4 STAR USER
Beiträge: 662
Registriert: 3. Mai 2006, 14:55
Wohnort: DD

Techno Veteran!?

Beitrag von Soundtropolis » 26. Mai 2008, 15:05

a one hat geschrieben:früher konnte man noch rauchen im club.
Dann fahr nach Berlin und geh n Tresor, dort kanste rauchen im Club!

Benutzeravatar
moiree
DENIAL OF SERVICE
DENIAL OF SERVICE
Beiträge: 38228
Registriert: 29. Jul 2005, 11:41
Soundstyle: Vo ♫ ♪ Mu
Usertitel: Biber
Wohnort: im Blumenbeet am Stadtring
Kontaktdaten:

Techno Veteran!?

Beitrag von moiree » 7. Dez 2014, 15:11

TECHNO VETRAN mal anders:

Bild

Aphex Twins “Syro” für Grammy nominiert
Kann man finden, wie man will, aber danach fragt halt keiner: Aphex Twins “Syro” wurde in der Kategorie Best Dance/Electronic Album für den Grammy nominiert.

Yesterday saw the gradual unveiling of the 2015 Grammy nominations. And while most of the nominees left a bland taste in our mouths once more, one category that didn’t appear straight away has at least managed to rebalance that somewhat.

The Best Dance Recording and Best Dance/Electronic Album categories have now been added, and they include Aphex Twin‘s Syro in the latter. He’ll be battling it out with everyone’s favourite dancing rodent Deadmau5, Little Dragon and Röyksopp & Robyn among others.

Außerdem dabei:

Deadmau5 – While (1<2)
Little Dragon – Nabuma Rubberband
Röyksopp & Robyn – Do It Again
Mat Zo – Damage Control
---> http://grantland.com/hollywood-prospect ... e-of-syro/

Antworten