Eintrittspreise

ALLES RUND UM TEKKNO HIER REIN !

Moderator: rabimmel

Antworten
Benutzeravatar
Critter
2 STAR USER
2 STAR USER
Beiträge: 94
Registriert: 11. Jan 2004, 14:23
Soundstyle: Techno, Hardtekk, Goa, ...
Wohnort: unterm Apfelbaum (Ostseite)

Eintrittspreise

Beitrag von Critter » 18. Jun 2010, 15:42

Wolfi hat geschrieben: eigentlich habe ich die Preisdiskussion mehr als satt, aber wenn dann auch noch unhaltbare Äußerungen getätigt werden muss ich mich doch mal melden. Objektive (wenigstens im Ansatz) Meinungen sind immer gefragt. Diese Objektivität kann ich bei dir grad net finden. 25€ für die showbox oder 16€ fürs Parkhotel waren dir nicht zu viel. Und beide Läden waren dir auch nicht zu "kommerzig"?

In beiden Läden waren dir auch die Getränkepreise nicht zu hoch?
welches Getränk kostet denn im TW mehr als in der Showbox oder im parkhotel..
Antwort dann bitte aber hier http://www.tekknoforum.de/viewtopic.php ... &start=150
Nicht gleich übertreiben mit 25/16Eur. Ok, ich bin mal sachlich.
Das letzte Mal als ich in der Showboxx war, da hat Thomas Schumacher und 2 andere DJs glaube 12Eur gekostet, na jedenfalls nicht über 15Eur. Ok, das liegt natürlich über dem Triebwerk/TKF Preis und die Getränkepreise waren paraktisch identisch. Aber das ist halt die Showboxx.

Das Triebwerk würde ich mehr in die "Schublade" Sektor,Panoptikum,Chemo "stecken". Da kosten die Eintritte zu Technoparties normalerweise 3-6Eur, Flaschenbier 1,50-2Eur für ein 0,5er Bier und letztens gab es beim Open Air Floor vom Sektor Faßbier für 1Eur. Mal abgesehen vond em 1Eur erinnere ich mich dass die Triebwerkpreise vor einiger zeit ähnlich waren.
Übrigens für 10Eur klommt man in Berlin nocrmalerweise schon ins Berghain. Und das ist schon eine andere Liga.
Na egal, ich hab jedenfalls daraus gelernt und ins Triebwerk zu gehen, das ist ja freiwillig ;-)

Benutzeravatar
Wolfi
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 36586
Registriert: 16. Jun 2002, 19:10
Soundstyle: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Schlouse Core (Schlager-House-Core)
Usertitel: Housewart!
Wohnort: im Rudel
Kontaktdaten:

Eintrittspreise

Beitrag von Wolfi » 18. Jun 2010, 15:43

ok. dann will ich auch sachlich antworten.
Critter hat geschrieben:Nicht gleich übertreiben mit 25/16Eur. Ok, ich bin mal sachlich.
hab ich deinen Reviews so entnommen.
Critter hat geschrieben:Da kosten die Eintritte zu Technoparties normalerweise 3-6Eur,
also genau wie bei der TKF Party. dort hat die Mehrheit die Karte im VVK geholt und 5€ bezahlt. Übrigens für 4Floors statt den üblichen 2 Floors im Sektor / panoptikum usw. Traurigerweise sind wir inzwischen an einen Punkt an dem Gema/ technik usw deutlich teurer geworden ist Jeder zusätzliche Floor verschlingt nunmal heftig Geld. Selbst wenn der DJ umsonst auflegt.
Critter hat geschrieben:Flaschenbier 1,50-2Eur für ein 0,5er Bier
wäre mir neu. werde aber wenn ich TIM B oder Patrick die Tage treffe mal fragen.

Benutzeravatar
jay
9 STAR USER
9 STAR USER
Beiträge: 8817
Registriert: 29. Mai 2006, 01:02
Soundstyle: I'M SOFA KING WETAWDED
Wohnort: (ex) waldbewohner
Kontaktdaten:

Eintrittspreise

Beitrag von jay » 18. Jun 2010, 19:37

wegen bergahin: ich würde mal vermuten dass das jedes mal voll wird, da passen mehr leute rein, wenn man früh um zehn abhaut bezahlen immer noch welche den 10er, und die getränkepreise sind auch eher diskolike

(nichts gegens berghain)^^

Benutzeravatar
donnsen
8 STAR USER
8 STAR USER
Beiträge: 6189
Registriert: 17. Apr 2005, 12:42
Soundstyle: 147,533 bpm (+/- 0,07 bpm)
Usertitel: User des Jahres 2011
Wohnort: Am Fuße des Scherzgebirges

Eintrittspreise

Beitrag von donnsen » 19. Jun 2010, 11:00

Wolfi hat geschrieben: wäre mir neu. werde aber wenn ich TIM B oder Patrick die Tage treffe mal fragen.
das sterni kostet in sektor oder chemo auf jeden fall 1,50 und 0,5er carlsberg im sektor 2,50 ;-)

Benutzeravatar
HAKK das Land
2 STAR USER
2 STAR USER
Beiträge: 126
Registriert: 24. Jan 2009, 12:07
Soundstyle: alles was vorwärts geht

Eintrittspreise

Beitrag von HAKK das Land » 19. Jun 2010, 20:18

donnsen hat geschrieben:
Wolfi hat geschrieben: wäre mir neu. werde aber wenn ich TIM B oder Patrick die Tage treffe mal fragen.
das sterni kostet in sektor oder chemo auf jeden fall 1,50 und 0,5er carlsberg im sektor 2,50 ;-)
willst uns vergiften sterni :help:

Benutzeravatar
donnsen
8 STAR USER
8 STAR USER
Beiträge: 6189
Registriert: 17. Apr 2005, 12:42
Soundstyle: 147,533 bpm (+/- 0,07 bpm)
Usertitel: User des Jahres 2011
Wohnort: Am Fuße des Scherzgebirges

Eintrittspreise

Beitrag von donnsen » 20. Jun 2010, 08:48

ich brau die brühe ja nicht :lach: meinte nur, dass der critter da schon recht hat.

aber ansonsten muss man über preise nicht diskutieren nur so viel: zur 8 jahre tkf hätte man auch nur 2,50 bezahlen müssen, draußen sind eigentlich auch permanent leute mit restkarten rumgerannt, von daher isses schon "äh bissl bäklobbt" jemandem mit blick auf die party profitgier vorzuwerfen.

Benutzeravatar
Padded Room
3 STAR USER
3 STAR USER
Beiträge: 368
Registriert: 12. Nov 2008, 20:52
Soundstyle: xD
Usertitel: DJ Arky

Eintrittspreise

Beitrag von Padded Room » 28. Aug 2010, 02:17

Wolfi hat geschrieben:Traurigerweise sind wir inzwischen an einen Punkt an dem Gema/ technik usw deutlich teurer geworden ist Jeder zusätzliche Floor verschlingt nunmal heftig Geld. Selbst wenn der DJ umsonst auflegt.
Das ist eigentlich echt traurig, da schwinden einem schon manchmal die Hoffnungen weiterzumachen. :traurig:

Ghetto76
USER
Beiträge: 13
Registriert: 21. Aug 2010, 01:56

Eintrittspreise

Beitrag von Ghetto76 » 28. Aug 2010, 08:37

Je besser man zusammen arbeitet um so attraktiver kann man die Dinge gestalten! Selbst als Gast der in seinen Lieblingsclub geht aber das ist zu idealistisch. Bestimmte Dinge sind nun mal so um alles am laufen zu halten. Ich denk jeder der Professionell Veranstaltungen plant und durchführt wird dies schon tun. Den wer will schon durch zu hohe Eintrittsgelder die Leute verjagen. In der Musikindustrie muss man eben auch mal einsehen das man bestimmte Dinge noch nicht kann und selbst wenn du mit dieser nichts zu tun haben willst deren Regeln befolgen musst. :traurig: Aber man lernt ja ;-) weil man dies tun muss. Es kommt auch immer darauf an aus welchem Blickwinkel man dies Thema betrachtet! Gast - Veranstalter, Künstler oder Dritte die sich freuen das einer ne Idee hat.

So und jetzt mal unter uns! Man lernt ja meist von den erfahrenen Leuten das heist nicht immer von den älteren! Und so wie da die Dinge stelleweiße da gehandhabt werden muss man selbst aufpassen kein Arsch zu werden!!! Am ende zahlt man für so manche Aktion die sich dann wiederspiegelt!

Man kann sich aufregen schimpfen usw. Aber das ist einfach die Summe aller Faktoren plus x *Lol* ;-)

Der Eine
2 STAR USER
2 STAR USER
Beiträge: 50
Registriert: 16. Apr 2013, 11:20

Eintrittspreise

Beitrag von Der Eine » 28. Mai 2013, 10:43

Ja ich muss da lachen wie diverse Kosten auf einmal um 600% und mehr geworden sind! Man spielt hier einfach mit der Dummheit der Leute oder besser gesagt mit deren Halbwissen! Manchmal führt aber auch genau dieses zu diversen Preisen! Dj`s waren früher auch nicht billiger ab dem Punkt wo sie verstanden haben hier geht was. Es macht aber auch einen Unterschied ob man Geld verdienen und davon leben möchte oder dafür und Geld nur Mittel zum Zweck ist!

Kleines Beispiel ohne "näher" darauf ein zugehen : 7,50Euro Eintritt - 100 Leue macht 750 Euro! Davon gibt man mal 500 aus hat man bei gleicher Anzahl das nächste mal 1000 Euro zur Verfügung. Und macht wieder den selben Eintrittspreis! Nun könnt man mal nen guten Act holen für 7,50 Eintritt und nicht zu sehen wie dann die Preise nach oben gehen mit der Erklärung der Kosten! Das nächste ist, je mehr man selber verdienen will um so höher diverse Kosten.

Am ende treffen da auch viele Ideale aufeinander was zu stundenlangen Diskussionen führt. Ich denke jeder hat zwei Hände bekommen, einen Kopf zum denken und kann damit auch im Zweifel selbst was auf die Beine stellen. Ich habe es mir zum Beispiel abgewöhnt mit den Ultras der Technoszene zu diskutieren. Erstens waren diese bei der Erfindung der Musik sowieso dabei, und zweitens was bringt das schon. Es muss jeder für sich wissen in wie weit er sich vom Marketing andere blenden lässt und für ein Set 15 Euro bezahlt mit dem Wissen he der "Tim" hat auch solche Platten was solls, der weiß wenigsten wo die Crossfader ist.
Zuletzt geändert von Der Eine am 28. Mai 2013, 11:14, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
TSN
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 9737
Registriert: 30. Apr 2004, 15:54
Soundstyle: Techno/House/Electro
Usertitel: Hit-schlampe
Wohnort: Drääääsdäääan
Kontaktdaten:

Eintrittspreise

Beitrag von TSN » 28. Mai 2013, 11:05

Der Eine hat geschrieben: Dj`s waren früher auch nicht billiger
Schwachsinn... DJ Gagen haben sich seit der ganzen Digitalisierung (bzw seitdem die Musikindustrie keine/kaum noch Vinyls oder CDs verkauft) teilweise verdoppelt bis sogar verzehnfacht.
Headliner die vor paar Jahren noch für um die 1000 gekommen sind rufen jetzt 3000 auf usw...
Soll heißen, z.B. eine Party die du vor 5 Jahren noch mit 8 Euro Eintritt machen konntest musst du heutzutage mit dem selben Act (unabhängig von den ganzen Nebenkosten die sich auch erhöht haben) mindestens mit 12 Euro fahren um nicht Nasse zu machen.

PS: das geht jetzt nur um Headliner, nicht um regionale Acts ;)

Benutzeravatar
TSN
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 9737
Registriert: 30. Apr 2004, 15:54
Soundstyle: Techno/House/Electro
Usertitel: Hit-schlampe
Wohnort: Drääääsdäääan
Kontaktdaten:

Eintrittspreise

Beitrag von TSN » 28. Mai 2013, 11:09

aber lustig hier mal die ersten Seiten des Threads durch zu lesen... da gehts teilweise noch um DM :lach2:

Der Eine
2 STAR USER
2 STAR USER
Beiträge: 50
Registriert: 16. Apr 2013, 11:20

Eintrittspreise

Beitrag von Der Eine » 28. Mai 2013, 11:18

TSN hat geschrieben:
PS: das geht jetzt nur um Headliner, nicht um regionale Acts ;)
Das ist so ein Punkt wo ich sage jeder ist wichtig! Wenn du das schon so psychologisch verkaufts passiert dir nämlich eines ab um 3 wird es leerer!

Benutzeravatar
TSN
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 9737
Registriert: 30. Apr 2004, 15:54
Soundstyle: Techno/House/Electro
Usertitel: Hit-schlampe
Wohnort: Drääääsdäääan
Kontaktdaten:

Eintrittspreise

Beitrag von TSN » 28. Mai 2013, 11:40

Ohne Headliner wirds aber (meistens) bis um 3 gar nicht erst voll :lach2:

Der Eine
2 STAR USER
2 STAR USER
Beiträge: 50
Registriert: 16. Apr 2013, 11:20

Eintrittspreise

Beitrag von Der Eine » 28. Mai 2013, 14:46

Ja weil das so hier und da schon so in den Köpfen ist! 12 Stunden Techno Party und 2 davon sind Headline :gruebel: Viele Headliner die hier und da ins rechte Licht gestellt werden sind mir persönlich ehrlich gesagt bis Dato unbekannt! Ich bleib dabei, jeder ist wichtig und meist die kleinen sogar mehr weil die für Getränke auflegen um den großen mal bezahlen zu können! Wobei das "können" selten so einen Spagat macht wie die Bezahlung. Doppelmoral! Nachhaltiges haben hier wenige hinterlassen !!!

Antworten