Clubs / Adresse / Link

ALLES RUND UM TEKKNO HIER REIN !

Moderator: rabimmel

Antworten
Benutzeravatar
Hans 4
7 STAR USER
7 STAR USER
Beiträge: 3618
Registriert: 10. Apr 2011, 18:21
Soundstyle: Negen Gazis
Usertitel: TKF Nostradamus
Kontaktdaten:

Re: Clubs / Adresse / Link

Beitrag von Hans 4 » 1. Mär 2022, 16:52

Ab Freitag können Clubs wieder öffnen
Die Sächsische Regierung hat heute die neue Corona-Schutz-Verordnung beschlossen. Die beinhaltet nicht mehr das Wort „Not“ und gilt ab Freitag, 4. März bis einschließlich 19. März 2022.
Clubs und Diskotheken können wieder unter Beachtung der 2Gplus-Regel öffnen – dann ohne Maskenpflicht und Kapazitätsbegrenzungen. Auch die Regelungen hinsichtlich des Mindestabstandes finden keine Anwendung.
https://www.neustadt-ticker.de/176689/a ... er-oeffnen

Dabei. :macho:

Benutzeravatar
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15998
Registriert: 14. Apr 2007, 22:20
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm
Wohnort: Muriburiland
Kontaktdaten:

Re: Clubs / Adresse / Link

Beitrag von a-one » 7. Mär 2022, 16:17

schön mit der Russen-Jacke hin,
das wird ein Spaß.

Bild

Benutzeravatar
Hans 4
7 STAR USER
7 STAR USER
Beiträge: 3618
Registriert: 10. Apr 2011, 18:21
Soundstyle: Negen Gazis
Usertitel: TKF Nostradamus
Kontaktdaten:

Re: Clubs / Adresse / Link

Beitrag von Hans 4 » 29. Jun 2022, 16:13

In der Dresdener Albertstadt gab es in der Nacht zum Samstag einen Großbrand in einem Industriegebäude aus dem frühen 20. Jahrhundert. Die ganze Ecke ist sehr interessant, da dort viele sanierte Industriedenkmale stehen. Das genannte Gebäude war unsaniert, hätte aber auch ein richtiges Schmuckstück werden können. Untergebracht war dort eine Recycling-Firma und zig Proberäume (ich war dort auch mal aktiv). Etwa 100 Bands sind betroffen und wahrscheinlich auch der überregional bekannte Club "Sektor" (im verlinkten Drohnenvideo der Teil mit dem nicht eingestürzten Dach). Ein Tiefschlag für die Dresdener Kulturszene.
28. Juni 2022
Update 28.06.2022
Allgemein

Aus dem Musiker-Hilfekanal gibt es folgendes Update:

Infos zum Gespräch mit Mario Nestler am 28.6.: „Es geht weiter!“

Bei Mediengesprächen (Infos dazu folgen später) in der Nähe des Gebäudes haben wir heute mit Herrn Mario Nestler persönlich reden können. Die wichtigsten Informationen zu erst: Nach seinen Aussagen und denen von Nestler-Mitarbeitern, welche im Gebäude waren sind die Proberäume nicht oder nur minimal beschädigt. In den Kellern sind nur in Gängen Wasserpfützen, in den Räumen sollen keine Wasserschäden zu erwarten sein. Auch die Hitzeschäden sollen gering sein, nur bei den Räumen die direkt an die Halle grenzen sind Schäden zu erwarten.

Von der Feuerwehr wurden wohl vereinzelte Türen aufgebrochen um nach Personen zu suchen, diese sollen laut Nestler schnellstmöglich verschlossen werden. Bei allen Außentüren wurden die Schlösser getauscht um unbefugtes Betreten zu verhindern.

Wir haben ein sehr gutes Gespräch mit Herrn Nestler führen können und es besteht viel Kooperationsbereitschaft beiderseits. Wir haben Kontakte ausgetauscht und werden über aktuelle Entwicklungen informiert.

Die Firma arbeitet daran die Räume so schnell wie möglich begehbar zu machen, allerdings muss noch eine Statikprüfung das Gebäude freigeben und die Gebäudeversicherung den Schaden begutachten. Außerdem müssen größere Abriss- und Räumarbeiten in der Halle vorher abgeschlossen sein, deshalb wird es diese Woche noch keine Freigabe zu Begehung des Gebäudes geben. Herr Nestler wirkte aber selbst sehr engagiert uns einen Zutritt so schnell es geht zu ermöglichen. Er bittet uns darum noch um etwas Geduld bis alles geklärt ist.

Weiterhin ist Nestler bestrebt die Räume für uns zu erhalten und er war zuversichtlich dass der Ostflügel und der Kopfbau, also alle Proberäume und der Sektor bestehen bleiben können. Wir hatten auch erste zukunftsorientierte Gespräche zu neuen Schließanlagen und möglicher Sanierung. Seine Kernaussage war „Es geht weiter!“.
https://www.sektor-evolution.de/news/

In der großen Halle sind nach dem Großbrand am Wochenende die Räumungsarbeiten im Gange. In dem Bereich ist das Dach fast komplett eingestürzt und auch einige Teile der Fassade. Vor allem die Nordseite sieht sehr mitgenommen aus. Währenddessen könnte es sein, dass der Club und viele Bandprobenräume relativ glimpflich davon gekommen sind.
Währenddessen sind bei der Spendensammlung vom Klubnetz für den Club Sektor Evolution schon mehr als 20.000 Euro zusammengekommen. Wie stark der Schaden in dem Club ist, lässt sich derzeit noch nicht sagen. Pierre Tannert vom Klubnetz sagt: „Der Vorteil der Sammlung über Betterplace ist, wenn das Geld nicht benötigt wird, können wir das problemlos zurückgeben.“ Hier geht’s zur Spendenplattform.
https://www.neustadt-ticker.de/181538/a ... h-gedulden

Na hoffentlich gehst auch wirklich weiter für den Sektor E. Die (frühere) DEAB-Halle in der anno 2000 Monika Kruse aufgelegt hat, ist ja komplett zerstört. :roll:

Bild

Von der Fassade steht nur noch ein kläglicher Rest.

Bild

Der südliche Teil des Gebäudes sieht zumindest von außen noch recht intakt aus. Hier sind die meisten Proberäume und auch der Club untergebracht.

Benutzeravatar
Da_Face
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 16130
Registriert: 13. Jun 2002, 07:07
Wohnort: Freesland
Kontaktdaten:

Re: Clubs / Adresse / Link

Beitrag von Da_Face » 29. Jun 2022, 17:05

Gut, jetzt bekomme ich auch mit wie es dort weiter geht. :top:

Benutzeravatar
Hans 4
7 STAR USER
7 STAR USER
Beiträge: 3618
Registriert: 10. Apr 2011, 18:21
Soundstyle: Negen Gazis
Usertitel: TKF Nostradamus
Kontaktdaten:

Re: Clubs / Adresse / Link

Beitrag von Hans 4 » 1. Jul 2022, 13:09


30. Juni 2022
Update 30.06.22: Ein Lichtblick


Wir durften nun den Sektor betreten und können es nicht wirklich begreifen oder erklären. Der Club ist auf den ersten Blick trocken, sauber und riecht sogar noch nach Sektor. Es scheint eine unfassbar glückliche Fügung, dass der hintere Teil des Kopfbaus mit dem Club und vielen Proberäumen trotz des riesigen Feuers und ca. 1 Mio. Liter Wasser nicht völlig zerstört wurde. Die restlichen Lager, Proberäume und Werkstätten im Ostanbau scheinen auf den ersten Blick auch in großen Teilen unzerstört und es beginnen bereits Sichtung und Beräumung.

Allerdings ist noch offen, was am Gebäude gemacht werden muss. Wie es um den Bau, das Dach, die Statik bestellt ist, wissen wir erst nachdem der Statiker, Gutachter*innen und die zuständigen Behörden alle Schäden untersucht haben. Außerdem muss der Zugang zum abgebrannten Teil des Gebäudes noch gesichert werden. Ein möglicher Betrieb ist erst nach allen Aufräum- und Abrissarbeiten möglich, was nach bisherigen Prognosen wohl mindestens 3 Monate in Anspruch nehmen wird. In dieser Zeit werden das Gebäude und das Außengelände nicht benutzbar sein.
https://www.sektor-evolution.de/news/

:top:

Benutzeravatar
Hans 4
7 STAR USER
7 STAR USER
Beiträge: 3618
Registriert: 10. Apr 2011, 18:21
Soundstyle: Negen Gazis
Usertitel: TKF Nostradamus
Kontaktdaten:

Re: Clubs / Adresse / Link

Beitrag von Hans 4 » 16. Jul 2022, 09:13

Nach dem Großbrand: Sektor wieder freigegeben
Der Club Sektor wird Ende nächster Woche vom Eigentümer freigegeben, das teilte die Stadtverwaltung Dresden mit. Der Mieter Sektor kann nun zeitnah wieder planen. Am Donnerstag, 14. Juli 2022 fanden die abschließenden Abstimmungen zwischen Statiker, Bauaufsichtsamt, Eigentümervertretern und der Clubszene statt. Wann im Club die ersten Beats wieder zu hören sind, entscheidet das Team des Clubs.
Simon Grothe vom Club Sektor: „Ich möchte mich nochmals, im Namen unserer Crew, bei den Einsatzkräften der Feuerwehr und allen Helfenden unendlich bedanken für diese geniale Rettungsaktion unseres Clubs. Wir werden nun unsererseits alle erforderlichen Maßnahmen schnellstmöglich beenden, um zeitnah die Tore zu öffnen.“ Auf der Facebook-Site des Clubs bedankt sich die Crew auch bei den vielen Spenden, „ohne die wir bis zur Wiedereröffnung nicht durchhalten würden“. Bei der Sammlung des Klubnetzes sind bisher knapp 25.000 Euro zusammengekommen.
Der Club Sektor hat nun wieder Strom, Wasser und auch die Toiletten funktionieren wieder. Ein statisches Gutachten liegt vor und bescheinigt nach kleineren Reparaturen die Wiederinbetriebnahme. Jetzt sind noch routinemäßig Elektrik- und Lüftungsanlagen zu prüfen, dann könnten wieder Veranstaltungen stattfinden.
https://www.neustadt-ticker.de/182320/a ... reigegeben


:dreh:

Benutzeravatar
leya
4 STAR USER
4 STAR USER
Beiträge: 988
Registriert: 22. Sep 2003, 20:35
Wohnort: dresderininSTL

Re: Clubs / Adresse / Link

Beitrag von leya » 11. Aug 2022, 10:39

wie schnell das alles ging is einfach irre,
Als ich es bei der Arbeit im Radio mitbekommen habe......
Hätte ich fast :heul: :heul: :bigeye2: und hab den nächsten Tag nur rum gejammert irgendwo zwischen Trauer und Hoffnung :help:
Mittlerweile is es stolz und Respekt ob der Leistung all der Leute und der Unterstützung Stadt :inlove2:

Benutzeravatar
Hans 4
7 STAR USER
7 STAR USER
Beiträge: 3618
Registriert: 10. Apr 2011, 18:21
Soundstyle: Negen Gazis
Usertitel: TKF Nostradamus
Kontaktdaten:

Re: Clubs / Adresse / Link

Beitrag von Hans 4 » 7. Okt 2022, 16:59


Antworten