Aufwertung des Technotanzes als eigene Kunstform

ALLES RUND UM TEKKNO HIER REIN !

Moderator: rabimmel

Antworten
Benutzeravatar
Harald
3 STAR USER
3 STAR USER
Beiträge: 202
Registriert: 26. Jul 2002, 11:36

Aufwertung des Technotanzes als eigene Kunstform

Beitrag von Harald » 26. Jul 2002, 11:57

Ich finde, Technotanz hat den Anspruch als eigene Kunstform angesehen zu werden!
Eigentlich besteht doch die ganze Technoszene eine Szene der Showtänzer. Wir lieben es doch die Leute mit irgedwelchen "Kunststückchen" zu beeindrucken! Die "Love Parade" und die "Street Parade" sollten eigentlich stets das Motto "Climb & Dance" haben!)
Ich bin seit über 10 Jahren mehr oder minder häufig auf Technoparties und viele Leute bewundern sehr meine Art zu tanzen!
Warum gibt es anscheinend keine Bemühungen irgendwelche Technotanzshows aufzuziehen?
(Am liebsten wären mir "unkonventionelle" Ideen, denn wo steht geschrieben,
daß man
1. auf ebenen Boden tanzen muß
(Zweiebenentanz ist sehr eindrucksvoll, aber auch sehr anstrengend. Ich habe dieses in einer schlecht besuchten Großraumdisko ausprobiert und den auch gut durchgehalten. Die Türsteher meinten nur, sie wären nach kurzer Zeit tot, wenn sie da mitmachen müßten!)
2. der Tanz eine zärtliche Aktion sein muß (zu manchen Technostücken würden Showfechteinlagen passen)
3. die verschiedenen Geschlechter verschiedene Figuren tanzen
4. Interaktionen zwischen Mann und Frau symbolisieren
usw.. Es gibt viele Möglichkeiten für coole Tanzideen, die absolut prüde sind. Warum sollten wir sie nicht nutzen?
Eine besonders interessante Idee wäre der Cyberdance, ein Tanz, bei den ein Tänzer mit seinen Bewegungen -entweder über am Körper befestigte Sensoren oder über Erschütterungen- die Musik live steuert. Dies wäre wirklich zeitgemäß!)
Technotanz hat sehr viel gute Wirkungen auf Körper und Gesist: er hält nicht nur extrem fit, sondern regt auch as Gehirn an!
Im Grunde genommen wäre er sogar ein Mittel GEGEN Drogen: ich hatte noch NIE das Bedürfnis gehabt, irgendwelche Drogen zu nehmen, da der Tanz die Kreativität anregt!
Technotanz soll, wie die Technomusik auch, die Beherrschung von "Kraft und Energie"
(Paralelle zur Technik: in der Technik versucht man "Kraft und Energie" zu beherrschen, der Technotänzer, der zu technisch erzeugter Musik tanzt, versucht dies ebenfalls!) symbolisieren (eigenartigerweise wird dieses Prinzip auch auf den Großparaden gelebt. Man darf auf der "Love Parade" mehr als auf jeden Fasching! [Ich verbrachte z.B. im Jahr 2000 die Hälfte der "Love Parade" auf den Bäumn und NIEMAND hat gemotzt!].
Das dieses Prinzip die Verwendung von Drogen verbietet, versteht sich von selbst: denn wer Drogen nimmt, wird mit fatalen Folgen von "Kraft und Energie" kontrolliert.
Das Prinzip der Beherrschung von "Kraft und Energie" ist der Spirit of Techno.
Man kann dieses Prinzip im Tanze sehr wirkungsvoll ausleben!
Und es ist für denjenigen, der es beherzigt von eniormen Vorteil: ch awar zu Schulzeiten der Unsportlichste der Jahrgangsstufe, heute wird meine enorme Kondition in der Szene stark bewundert!

Benutzeravatar
andakawa
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Beiträge: 13499
Registriert: 14. Jun 2002, 09:55
Wohnort: hang-over
Kontaktdaten:

Beitrag von andakawa » 26. Jul 2002, 11:59

wenns wenigstens neue texte wären.
kann mal wer von den nicht-gesperrten kontrollieren, ob der die einfach kopiert hat?

Benutzeravatar
Da_Face
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15952
Registriert: 13. Jun 2002, 07:07
Wohnort: Freesland
Kontaktdaten:

Beitrag von Da_Face » 26. Jul 2002, 12:03

Hat er ... die kenne ich beide.

Benutzeravatar
Sahara
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Beiträge: 18792
Registriert: 6. Jun 2002, 20:52
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Sahara » 26. Jul 2002, 12:04

ich rufe hiermit öffentlich zum BOYKOTT auf.
:megaphon: IGNORIEREN!
bitte.
danke.

Benutzeravatar
Da_Face
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 15952
Registriert: 13. Jun 2002, 07:07
Wohnort: Freesland
Kontaktdaten:

Beitrag von Da_Face » 26. Jul 2002, 12:04

Im Tf gelesen und hier nur kurz geschaut ob was drinsteht, das ich nicht kenn ..

Benutzeravatar
grindler
8 STAR USER
8 STAR USER
Beiträge: 5360
Registriert: 6. Jun 2002, 12:17
Soundstyle: Tribe, Tek, Core
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von grindler » 26. Jul 2002, 12:07

<b>Fake</b>

Wenn nicht, dann wie Sarah bereits sagte: IGNORE

Benutzeravatar
grindler
8 STAR USER
8 STAR USER
Beiträge: 5360
Registriert: 6. Jun 2002, 12:17
Soundstyle: Tribe, Tek, Core
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Beitrag von grindler » 26. Jul 2002, 12:11

...ignorieren...

HAKKI
7 STAR USER
7 STAR USER
Beiträge: 3160
Registriert: 6. Jun 2002, 15:00
Wohnort: Kombinat 40

Beitrag von HAKKI » 26. Jul 2002, 12:12

naja lustsch isset eigentlich garnet.eher beängstigend und traurig.

Benutzeravatar
Tobsucht
8 STAR USER
8 STAR USER
Beiträge: 5367
Registriert: 7. Jun 2002, 09:52
Wohnort: IN / WB
Kontaktdaten:

Beitrag von Tobsucht » 26. Jul 2002, 12:21

*koppschüttel*

Werden sehen wie sich das entwickelt!

Bedenkt:
Wir müssen uns mehr in Zurückhaltung üben!!!

ignore
:lach:

Benutzeravatar
Harald
3 STAR USER
3 STAR USER
Beiträge: 202
Registriert: 26. Jul 2002, 11:36

Beitrag von Harald » 27. Jul 2002, 07:55

Ihr seid alle noch nicht auf die Faszination des Experimentaltanzes gekommen. Macht Spaß! Hält fit und kommt bei den Leuten (leider nicht immer beim Personal) häufig gut an!

blaxter
1 STAR USER
1 STAR USER
Beiträge: 36
Registriert: 24. Jul 2002, 13:11
Wohnort: C-Town
Kontaktdaten:

Beitrag von blaxter » 27. Jul 2002, 10:21

Eigentlich würde ich mal gerne was zu dem Thema sagen!
Aber da ja hier zum Boykott aufgrufen wurde, schließ ich mich der breiten Masse an und sage ich eben nichts :no:

takky
2 STAR USER
2 STAR USER
Beiträge: 145
Registriert: 23. Jul 2002, 23:47
Wohnort: Dresden

Beitrag von takky » 27. Jul 2002, 19:16

TANZEN / KUNST! Ich weiss das tanzen, sich der Musik hingeben, völlig in ihr aufgehn ein unbeschreiblich wunderschönes Gefühl ist welches ich für mein Leben gern genieße. Auch ohne Drogen. Musik und Tanzen ist einfach alles für mich. HI HI!!!!!

Benutzeravatar
funkenflug
2 STAR USER
2 STAR USER
Beiträge: 144
Registriert: 19. Jul 2002, 15:05
Wohnort: lisboratorium

Beitrag von funkenflug » 29. Jul 2002, 21:09

Also jetz reichts:

Hab etliche Jahre im Rheinland gelebt und mir das Partyverhalten der peoplez dort mal angeschaut.Also was die dort tanzen nennen ist eigentlich übel prollig und ein extreme-rumpoosing wat die da veranstalten.Ich meine es sieht schon gut aus, aber solche Verenkungen hältste dann auch nur 2 Minuten aus.
Auf jeden Fall ist es göttlich dabei zuzuschauen.
Erst stehen sie dumm rum, überlegen ob es bei dieser Stelle vom Track es jetzt
wert ist das Tanzbein zu schwingen und dann nach ein bis zwei Minuten hören sie aprupt auf und stellen sich wieder in die Ecke.
Also wenn du in den alten Bundesländern nicht den und den Schritt drauf hast, wirst Du abfällig gemustert.
Da lob ich mir doch die dreckigen abgefuckten Clubs hier in den neuen Bundesländern, wo die leutz noch durchtanzen, (egal wie und wenn se kriechen) und sich richtig gehen lassen können....auch ohne Drogen.

mfg funkenflug

HAKKI
7 STAR USER
7 STAR USER
Beiträge: 3160
Registriert: 6. Jun 2002, 15:00
Wohnort: Kombinat 40

Beitrag von HAKKI » 29. Jul 2002, 21:14

ist halt der westen.
da kommen einstudierte tänze besser an. :lach:

eXon
2 STAR USER
2 STAR USER
Beiträge: 100
Registriert: 22. Jul 2002, 02:49
Wohnort: Houston-10/40-MTL
Kontaktdaten:

Beitrag von eXon » 29. Jul 2002, 22:19

nu nu.. und die ossis kommn nachdem extrem-frei-nach-schnauze-getanze zum funkenflug an die bar gekrochen und betteln um fluessigkeit :lach:

HAKKI
7 STAR USER
7 STAR USER
Beiträge: 3160
Registriert: 6. Jun 2002, 15:00
Wohnort: Kombinat 40

Beitrag von HAKKI » 29. Jul 2002, 22:27

na das nachtanken wird ja wohl noch erlaubt sein. :D

eXon
2 STAR USER
2 STAR USER
Beiträge: 100
Registriert: 22. Jul 2002, 02:49
Wohnort: Houston-10/40-MTL
Kontaktdaten:

Beitrag von eXon » 29. Jul 2002, 22:30

Nach mir die (Ab)sinthFlut...

HAKKI
7 STAR USER
7 STAR USER
Beiträge: 3160
Registriert: 6. Jun 2002, 15:00
Wohnort: Kombinat 40

Beitrag von HAKKI » 29. Jul 2002, 22:36

hehe genau so!!!

Benutzeravatar
funkenflug
2 STAR USER
2 STAR USER
Beiträge: 144
Registriert: 19. Jul 2002, 15:05
Wohnort: lisboratorium

Beitrag von funkenflug » 29. Jul 2002, 22:57

:lach: :shock:

Benutzeravatar
hertzkasper
3 STAR USER
3 STAR USER
Beiträge: 262
Registriert: 15. Jun 2002, 20:19
Wohnort: leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von hertzkasper » 29. Jul 2002, 23:30

@harald: zuviel disco!!!

ihr seid doch alle nur weich :lach:

caTekk
2 STAR USER
2 STAR USER
Beiträge: 71
Registriert: 31. Jul 2002, 18:04
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von caTekk » 31. Jul 2002, 21:32

Hier will doch nicht ernsthaft eienr behaupten dass man das was die Leute im club immer machen tanzen nennen kann ? Außerdem ist das völlig wurscht wie´s aussieht, Spaß machen solls.

Benutzeravatar
Harald
3 STAR USER
3 STAR USER
Beiträge: 202
Registriert: 26. Jul 2002, 11:36

Beitrag von Harald » 1. Aug 2002, 22:09

Aber es gibt halt doch ein paar Leute, die eindrucksvoller tanzen als der Rest!

Benutzeravatar
drpillepalle
6 STAR USER
6 STAR USER
Beiträge: 2690
Registriert: 6. Jun 2002, 08:20
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von drpillepalle » 1. Aug 2002, 22:26

Harald würde ich doch gerne mal auf Speedcore eindrucksvoll tanzen sehen. Ich tanze bei den Speedcoreparties den ganzen jungen Publikum etwas vor und alle sind extrem beeindruckt und bewundern mich, das ich trotz meines Alters noch solch Kunststücke darbieten kann. Dabei ist es gar nicht so einfach den Finger in die Steckdose zu stecken und trotz der 50 Hz Beschränkung des deutschen Stromnetzes im Takt zu bleiben. Vorallem Breakbeats würden sich mit 60 Hz viel besser und eindrucksvoler tanzen lassen. Ich muss unbedingt mal in den amerikanischen Clubs meine Kunststücke zeigen.

:-)

David
NEU USER
Beiträge: 7
Registriert: 24. Sep 2002, 16:37
Wohnort: Berlin

Beitrag von David » 25. Sep 2002, 10:47

Ich finde den Thread schon ziemlich albern, von wegen Boykott.

Irgendwo habe ich mal eine Abhandlung über unterschiedlich Tanztypen gelesen, vom Opener, Kurztänzer, Raver, charismatischen Tänzer,...

Ich würde mich als charismatischen Tänzer beschreiben, der je nach Rhythmus, Stimmung des Liedes, DJ-Scratching,... individuell abrockt.

Auf jeden kann man vielen Leuten krasse Sache vortanzen, die lassen einen schnell erfurchtsvoll genügend Platz und bilden zuweilen schon mal einen Kreis, das ist lustig :lach:

Aber in prollige Großraumdiskos mit irgendwelchen Spackos würde ich sowieso nicht gehen, da stehe ich NUR auf Berliner Clubs oder Underground-Parties.

Benutzeravatar
Hans 4
7 STAR USER
7 STAR USER
Beiträge: 3262
Registriert: 10. Apr 2011, 18:21
Soundstyle: Negen Gazis
Usertitel: TKF Nostradamus
Kontaktdaten:

Re: Aufwertung des Technotanzes als eigene Kunstform

Beitrag von Hans 4 » 23. Apr 2022, 12:03

Bild

Rave in Kiew 2021

Die ukrainische Hauptstadt galt wegen ihrer Partyszene als neues Berlin.

(Foto: imago images/NurPhoto)



https://www.handelsblatt.com/politik/in ... 59548.html


Passend zum Thema :grin:

Antworten