Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

ALLES RUND UM TEKKNO HIER REIN !

Moderator: rabimmel

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon raschler » 28. Jul 2009, 16:10

Bin zwar och schon ne weile dabei......überleg mir aber och grad Final Scratch oder ähnliches zu besorgen.
Wie gesagt, bräuchte mir ni ständig neue Vinyls zu kaufen (sparmaßnahme, Finanzkrise :macho: ).
War eigentlich auch nicht gut zu sprechen wenns ums virtuelle mixen geht´aber bin ja auch kein Kostverächter.
Muss ja kein Traktor sein zwecks "sync"(brauch ni), sondern Serato.
raschler
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: DÜ DÜ
Soundstyle: minimalistig in de fresse
Usertitel: Erfinder des Tschinsch Kabel (GING)

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon raschler » 28. Jul 2009, 16:11

Trotzdem werde ich jetzt ni meine Vinyls weghauen :nein2:
raschler
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: DÜ DÜ
Soundstyle: minimalistig in de fresse
Usertitel: Erfinder des Tschinsch Kabel (GING)

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon schnack » 28. Jul 2009, 16:11

du brauchst aber ne ne neue soundkarte zwecks vorhören!

hoffe das weisst du
schnack
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Beim Kraxelhuber
Soundstyle: Experimentell
Usertitel: Leseschwacher Forentroll

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon raschler » 28. Jul 2009, 16:14

Ne ich bin bekloppt!
Na klar weiß ich das......alter Schwede :!:
raschler
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: DÜ DÜ
Soundstyle: minimalistig in de fresse
Usertitel: Erfinder des Tschinsch Kabel (GING)

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon raschler » 28. Jul 2009, 16:16

Kann ich mir das ni och sparn?
Bild
Wird das ni irgendwie automatisch verarbeitet, zwecks den USB ding
raschler
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: DÜ DÜ
Soundstyle: minimalistig in de fresse
Usertitel: Erfinder des Tschinsch Kabel (GING)

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon raschler » 28. Jul 2009, 16:17

oder durch das ding..............
Bild
Bei mein alten rechner musste ich mir ja och extra ene Soundkarte mit 2ein und ausgängen, wo ich halt virtuell, also ohne mixer (hardware) musiziert habe.
raschler
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: DÜ DÜ
Soundstyle: minimalistig in de fresse
Usertitel: Erfinder des Tschinsch Kabel (GING)

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon schnack » 28. Jul 2009, 16:20

Bild
schnack
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Beim Kraxelhuber
Soundstyle: Experimentell
Usertitel: Leseschwacher Forentroll

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon moiree » 28. Jul 2009, 16:22

raschler hat geschrieben:Ne ich bin bekloppt!


einsicht blablabla besserung.
moiree
DENIAL OF SERVICE
DENIAL OF SERVICE
Benutzeravatar
 
Wohnort: im Blumenbeet am Stadtring
Soundstyle: Vo ♫ ♪ Mu
Usertitel: Biber

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon raschler » 28. Jul 2009, 16:22

Cool en extra smily für mich?!
raschler
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: DÜ DÜ
Soundstyle: minimalistig in de fresse
Usertitel: Erfinder des Tschinsch Kabel (GING)

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon schnack » 28. Jul 2009, 16:38

ja, nur für dich :rofl2:
schnack
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Beim Kraxelhuber
Soundstyle: Experimentell
Usertitel: Leseschwacher Forentroll

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon raschler » 28. Jul 2009, 16:42

:sniper:
raschler
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: DÜ DÜ
Soundstyle: minimalistig in de fresse
Usertitel: Erfinder des Tschinsch Kabel (GING)

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon Wolfi » 28. Jul 2009, 20:18

@Raschler: überall wo du auftauchst geht´s Offtopic los. :nein2:
Wolfi
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Benutzeravatar
 
Wohnort: im Rudel
Soundstyle: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Schlouse Core (Schlager-House-Core)
Usertitel: Housewart!

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon sunnic » 28. Jul 2009, 20:31

schnack hat geschrieben:du brauchst aber ne ne neue soundkarte zwecks vorhören!

hoffe das weisst du


vorhören?
sunnic
9 STAR USER
9 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: rawtunescastle
Soundstyle: was viel besseres als matze
Usertitel: Intelligenzmusiker

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon Sashmung » 29. Jul 2009, 03:10

der meint bestimmt den dreck hier

Bild :rofl2:
Sashmung
7 STAR USER
7 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Dresden
Soundstyle: bootytekk'IDMler
Usertitel: die dunkle Seite von Trash Rider

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon joyse » 29. Jul 2009, 11:07

nette trackauswahl :rofl2:
joyse
3 STAR USER
3 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Berlin
Soundstyle: elektronisch tanzmusike

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon schnack » 29. Jul 2009, 11:26

sunnic hat geschrieben:
schnack hat geschrieben:du brauchst aber ne ne neue soundkarte zwecks vorhören!

hoffe das weisst du


vorhören?


braucht man da nicht zwei seperate line out? :gruebel:

bin jetzt nicht so der technikfreak!
schnack
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Beim Kraxelhuber
Soundstyle: Experimentell
Usertitel: Leseschwacher Forentroll

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon raschler » 29. Jul 2009, 14:49

Wolfi hat geschrieben:@Raschler: überall wo du auftauchst geht´s Offtopic los. :nein2:

Kann ich denne was dafür?! :!:
raschler
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: DÜ DÜ
Soundstyle: minimalistig in de fresse
Usertitel: Erfinder des Tschinsch Kabel (GING)

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon raschler » 29. Jul 2009, 14:51

schnack hat geschrieben:
sunnic hat geschrieben:
schnack hat geschrieben:du brauchst aber ne ne neue soundkarte zwecks vorhören!

hoffe das weisst du


vorhören?


braucht man da nicht zwei seperate line out? :gruebel:

bin jetzt nicht so der technikfreak!

Ich glaube mit so en Gerät für analog ect. sparste dir da die soundkarte.
Kenn mich da och noch ni so richtig aus!
raschler
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: DÜ DÜ
Soundstyle: minimalistig in de fresse
Usertitel: Erfinder des Tschinsch Kabel (GING)

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon schnack » 29. Jul 2009, 15:00

raschler hat geschrieben:
Wolfi hat geschrieben:@Raschler: überall wo du auftauchst geht´s Offtopic los. :nein2:

Kann ich denne was dafür?! :!:


:rofl2:
schnack
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Beim Kraxelhuber
Soundstyle: Experimentell
Usertitel: Leseschwacher Forentroll

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon moiree » 29. Jul 2009, 15:31

kennt sich hier überhaupt jemand aus, der hier in den letzten paar posts schrieb? :lach:
moiree
DENIAL OF SERVICE
DENIAL OF SERVICE
Benutzeravatar
 
Wohnort: im Blumenbeet am Stadtring
Soundstyle: Vo ♫ ♪ Mu
Usertitel: Biber

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon joyse » 29. Jul 2009, 15:42

da gibt es bestimmt einige :rofl2:
joyse
3 STAR USER
3 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Berlin
Soundstyle: elektronisch tanzmusike

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon raschler » 29. Jul 2009, 16:54

Wer denn bitte?
raschler
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: DÜ DÜ
Soundstyle: minimalistig in de fresse
Usertitel: Erfinder des Tschinsch Kabel (GING)

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon joyse » 29. Jul 2009, 18:04

ironie ...mein guter :macho:
deshalb des smilie :rofl2:
ich denk ma niemand der letzten posts kennt sich damit aus sonst wäre ja nicht solch ein kauderwelsch draus geworden :!:
joyse
3 STAR USER
3 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Berlin
Soundstyle: elektronisch tanzmusike

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon doorkeeper » 29. Jul 2009, 21:56

ich verstehe hier erst recht nur Bahnhof....gottseidank brauch ich nur 2 systeme und 2 slipmats....und nicht ne technische zeichnung.....auch wenn ich die menues der programmes so sehe. alles unnuetze ablenkung vom auflegen und zu viele informationen :stur: :grin:
ich schau lieber den Leuten in die Augen als ner Maschine ins TFT :eviltongue:
doorkeeper
 

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon doc » 29. Jul 2009, 22:13

:top: *zustimm*

es sei denn man muss deinen Plattenkoffer mit anfassen. Ich glaub das war / ist der schwerste den ich kenn
doc
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: berlin
Soundstyle: Diese Werbefläche können sie mieten !!!

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon sunnic » 29. Jul 2009, 22:28

genau das war der grund für mich serato zu kaufen, jedesmal 2 koffer schleppen nervt wie sau, hundert platten pro koffer = langer arm
sunnic
9 STAR USER
9 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: rawtunescastle
Soundstyle: was viel besseres als matze
Usertitel: Intelligenzmusiker

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon doorkeeper » 29. Jul 2009, 22:41

ach was, mehr als hundert hab ich nie mit...die wiegen etwa incl case 28 kg und ich spiel damit locker 6 stunden und noch mal 2 stunden afterparty an irgend einer Strandbar....und wegen des Uebergepaeckproblems hab ich davon 13 kg immer in einem niedlich rucksack...so bleibt noch platz fuer 5-7 kg klamotten ))))
doorkeeper
 

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon edge » 29. Jul 2009, 23:28

mich würde als purer vinylfetischist interessieren, was der unterschied zwichen serato, Final Scratch etc.. is... das prinzip ist doch eigentlich immer das gleiche oder warum schwören die einen auf das und die anderen aufs eine?! :gruebel:
edge
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Berlin
Soundstyle: Drum'n Bass

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon sunnic » 30. Jul 2009, 10:47

doorkeeper hat geschrieben:ach was, mehr als hundert hab ich nie mit...die wiegen etwa incl case 28 kg und ich spiel damit locker 6 stunden und noch mal 2 stunden afterparty an irgend einer Strandbar....und wegen des Uebergepaeckproblems hab ich davon 13 kg immer in einem niedlich rucksack...so bleibt noch platz fuer 5-7 kg klamotten ))))

1h = 60 platten ghettotech
sunnic
9 STAR USER
9 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: rawtunescastle
Soundstyle: was viel besseres als matze
Usertitel: Intelligenzmusiker

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon schnack » 30. Jul 2009, 11:42

das bringt jede menge abwechslung! :macho:

wie´s sein muss, aber geht auch anders. platte drauf, durchlaufen lassen - nächste

wobei ich ersteres vorziehe
schnack
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Beim Kraxelhuber
Soundstyle: Experimentell
Usertitel: Leseschwacher Forentroll

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon doorkeeper » 30. Jul 2009, 12:25

sunnic hat geschrieben:
doorkeeper hat geschrieben:ach was, mehr als hundert hab ich nie mit...die wiegen etwa incl case 28 kg und ich spiel damit locker 6 stunden und noch mal 2 stunden afterparty an irgend einer Strandbar....und wegen des Uebergepaeckproblems hab ich davon 13 kg immer in einem niedlich rucksack...so bleibt noch platz fuer 5-7 kg klamotten ))))

1h = 60 platten ghettotech


is mir schon klar....
aber 1. sind auf den meisten Ghettotechplatten auch gleich mal 6 tracks drauf. muessen ja nicht so lang sein )))
2. machst du das 6 Stunden ? dann Respekt!!!
also ich find ghettotech auch interessant, aber nach einer Stunde reichts dann auch und langweilt ....sorry
doorkeeper
 

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon sunnic » 30. Jul 2009, 12:27

doorkeeper hat geschrieben:
sunnic hat geschrieben:
doorkeeper hat geschrieben:ach was, mehr als hundert hab ich nie mit...die wiegen etwa incl case 28 kg und ich spiel damit locker 6 stunden und noch mal 2 stunden afterparty an irgend einer Strandbar....und wegen des Uebergepaeckproblems hab ich davon 13 kg immer in einem niedlich rucksack...so bleibt noch platz fuer 5-7 kg klamotten ))))

1h = 60 platten ghettotech


is mir schon klar....
aber 1. sind auf den meisten Ghettotechplatten auch gleich mal 6 tracks drauf. muessen ja nicht so lang sein )))
2. machst du das 6 Stunden ? dann Respekt!!!
also ich find ghettotech auch interessant, aber nach einer Stunde reichts dann auch und langweilt ....sorry


nö 2h, 120 platten

mir macht dass auflegen von ghettotech spass wie sau, und die leute gehen auch immer ab wie sau!
sunnic
9 STAR USER
9 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: rawtunescastle
Soundstyle: was viel besseres als matze
Usertitel: Intelligenzmusiker

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon doorkeeper » 30. Jul 2009, 12:28

schnack hat geschrieben:das bringt jede menge abwechslung! :macho:

wie´s sein muss, aber geht auch anders. platte drauf, durchlaufen lassen - nächste

wobei ich ersteres vorziehe



wie waers mit ner Variante irgendwo dazwischen ????
immer nur schwarz oder weiss....alles nur gesellschaftliche Konditionierung :help:
doorkeeper
 

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon doorkeeper » 30. Jul 2009, 12:35

@ sunnic


glaub ich dir gerne...bin seit 1997 auch ein grosser Fan von Assault. aber ich konnte mich noch nie auf irgendeinen Stil festlegen, dazu ist der Kosmos TECHNO einfach zu vielschichtig und interessant.
geh gerne hin , wenn der irgendwo sein Feuerwerk abbrennt....aber nach einer bis eineinhalb Stunden is dann auch gut :grin:
aber toll, dass du fuer dich dein Ding gefunden hast und diese eher seltene Art des Auflegens hier in Germany am Leben haeltst :top:
doorkeeper
 

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon raschler » 30. Jul 2009, 13:33

doorkeeper hat geschrieben:wie waers mit ner Variante irgendwo dazwischen ????
immer nur schwarz oder weiss....alles nur gesellschaftliche Konditionierung


:rofl2:
raschler
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: DÜ DÜ
Soundstyle: minimalistig in de fresse
Usertitel: Erfinder des Tschinsch Kabel (GING)

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon sunnic » 30. Jul 2009, 13:35

@doorkeeper:

danke kamerad, bin aber auch vielschichtig,

http://myspace.com/sunnique

oder

http://myspace.com/maximalinput
sunnic
9 STAR USER
9 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: rawtunescastle
Soundstyle: was viel besseres als matze
Usertitel: Intelligenzmusiker

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon joyse » 31. Jul 2009, 10:08

sunnic hat geschrieben:genau das war der grund für mich serato zu kaufen, jedesmal 2 koffer schleppen nervt wie sau, hundert platten pro koffer = langer arm

deine nächte scheinen ja lang zu sein?! :gruebel:
meine güte 200 platten mitnehmen für´nen gig damit würde ick 10-15h auflegen :eek3:
joyse
3 STAR USER
3 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Berlin
Soundstyle: elektronisch tanzmusike

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon raschler » 31. Jul 2009, 12:46

joyse hat geschrieben:deine nächte scheinen ja lang zu sein?!
meine güte 200 platten mitnehmen für´nen gig damit würde ick 10-15h auflegen

So und nicht anders...... :macho:
Wär mir ehrlich gesagt och zu viel :!:
raschler
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: DÜ DÜ
Soundstyle: minimalistig in de fresse
Usertitel: Erfinder des Tschinsch Kabel (GING)

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon schnack » 31. Jul 2009, 13:03

doorkeeper hat geschrieben:
schnack hat geschrieben:das bringt jede menge abwechslung! :macho:

wie´s sein muss, aber geht auch anders. platte drauf, durchlaufen lassen - nächste

wobei ich ersteres vorziehe



wie waers mit ner Variante irgendwo dazwischen ????
immer nur schwarz oder weiss....alles nur gesellschaftliche Konditionierung :help:



schwarz und weiss ergibt doch braun, und braun is kacke :fettgrins:
schnack
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Beim Kraxelhuber
Soundstyle: Experimentell
Usertitel: Leseschwacher Forentroll

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon moiree » 31. Jul 2009, 13:22

schwarz & weiss ergibt braun :rofl2:

rot/grün koalition ergibt braun - s/w wären die grauen panther.
moiree
DENIAL OF SERVICE
DENIAL OF SERVICE
Benutzeravatar
 
Wohnort: im Blumenbeet am Stadtring
Soundstyle: Vo ♫ ♪ Mu
Usertitel: Biber

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon schnack » 31. Jul 2009, 13:37

moiree hat geschrieben:schwarz & weiss ergibt braun :rofl2:


jetzt weiss ich auch warum ich auch in kunst soschlecht war :doh:
schnack
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Beim Kraxelhuber
Soundstyle: Experimentell
Usertitel: Leseschwacher Forentroll

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon sunnic » 31. Jul 2009, 21:48

joyse hat geschrieben:
sunnic hat geschrieben:genau das war der grund für mich serato zu kaufen, jedesmal 2 koffer schleppen nervt wie sau, hundert platten pro koffer = langer arm

deine nächte scheinen ja lang zu sein?! :gruebel:
meine güte 200 platten mitnehmen für´nen gig damit würde ick 10-15h auflegen :eek3:


1h=60tracks
sunnic
9 STAR USER
9 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: rawtunescastle
Soundstyle: was viel besseres als matze
Usertitel: Intelligenzmusiker

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon doorkeeper » 31. Jul 2009, 21:58

schnack hat geschrieben:
moiree hat geschrieben:schwarz & weiss ergibt braun :rofl2:


jetzt weiss ich auch warum ich auch in kunst soschlecht war :doh:


du hast sozusagen GRAUE Kenntnis :rofl2:
doorkeeper
 

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon joyse » 1. Aug 2009, 10:40

sunnic hat geschrieben:
joyse hat geschrieben:
sunnic hat geschrieben:genau das war der grund für mich serato zu kaufen, jedesmal 2 koffer schleppen nervt wie sau, hundert platten pro koffer = langer arm

deine nächte scheinen ja lang zu sein?! :gruebel:
meine güte 200 platten mitnehmen für´nen gig damit würde ick 10-15h auflegen :eek3:


1h=60tracks

uiii....dit müsst ick mir ma anhörn :cool:
für lange übergänge is dit ja dann nüschtz..ey :gruebel:
joyse
3 STAR USER
3 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Berlin
Soundstyle: elektronisch tanzmusike

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon sunnic » 1. Aug 2009, 13:13

Bild
sunnic
9 STAR USER
9 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: rawtunescastle
Soundstyle: was viel besseres als matze
Usertitel: Intelligenzmusiker

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon joyse » 1. Aug 2009, 16:02

na holla...
nu is mir bewusst warum du soviele platten mit dir rumschleppst :cool:
macht janz schön im kopp :silberblick:
joyse
3 STAR USER
3 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Berlin
Soundstyle: elektronisch tanzmusike

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon piepsielein » 1. Aug 2009, 23:24

sunnic hat geschrieben:http://www.megaupload.com/?d=7K9UJ2EZ


thx set gefällt mir sehr guddi! :top:

nachtrag: :rofl2: :rofl2: :rofl2: der moderator is ja echt die messe!!! :rofl2: :rofl2: :rofl2:
"schöne grüße an meinen mitschüler, hier ma n paar untanzbare breaks!" und das auf sächsisch!!! geil!!
piepsielein
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: dort wo die sonne immer lächelt
Soundstyle: bummtschit bummtschit bumm
Usertitel: DER GRAMMATIKBEAUFTRAGTIN

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon sunnic » 2. Aug 2009, 01:44

moderator = NDK
sunnic
9 STAR USER
9 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: rawtunescastle
Soundstyle: was viel besseres als matze
Usertitel: Intelligenzmusiker

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon piepsielein » 2. Aug 2009, 01:53

:rofl2: ...hätt ich mir ja auch denken können! aber geile platten, die ihr so dabei habt!! :applaus:
piepsielein
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: dort wo die sonne immer lächelt
Soundstyle: bummtschit bummtschit bumm
Usertitel: DER GRAMMATIKBEAUFTRAGTIN

Ist denn Vinyl wirklich noch sinnvoll?

Beitragvon Da_Face » 5. Aug 2009, 16:01

Ich muß sagen ich finds nicht grade Abwechselungsreich ... dafür das soviele Platten verballert werden.
Es wechseln zwar jede Minute der aktuelle Spruch und der Beat, aber ziemlich Breaklos.
So als würde jemand mit Ableton Live auf der Bühne stehen, einen Pattern nach dem anderen runterrattern und nebenbei hier und da ne Spur stumm oder dazu schalten. Kaum aufbau oder längere Breaks, was in der Natur der Sache liegt, wenn man den Tracks nur 60 Sekunden Zeit läßt.

Paar nette Tracks dabei, aber irgendwie ziemlich streßig das ganze. Und ich bin erst bei 40 Minuten ;)
Da_Face
MODERATOR
MODERATOR
Benutzeravatar
 
Wohnort: Spicecastle

VorherigeNächste

Zurück zu SZENE TALK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste