Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

ALLES RUND UM TEKKNO HIER REIN !

Moderator: rabimmel

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon deaktiviert » 10. Jul 2007, 14:51

was haltet ihr zur zeit von der partyszene in dd und wie sie sich die letzten jahre verändert hat ? !
meine meinung schon mal...... :wallbash: :flop:
:arrow: warum kommt noch.... :besserwisser:
deaktiviert
6 STAR USER
6 STAR USER
 

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon TheRealPhil » 10. Jul 2007, 14:54

oh oh rico da begibtst du dich hier auf en heißen pflaster.

die frage is doch was man erwartet wenn ma am wochenende weggehen will ?
und das is bei jedem unterschiedlich...

aus der sicht eines veranstalter´s is das sicher wieder was ganz anders...

...
TheRealPhil
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: ♫♫3600♫♫
Soundstyle: ħɅƦƌ & ᶀЯ◊ҜеИ
Usertitel: Stoffbeutel

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon deaktiviert » 10. Jul 2007, 15:27

TheRealPhil hat geschrieben:oh oh rico da begibtst du dich hier auf en heißen pflaster...

:stop: :hail2: :hail: :eek: :kau2: :stop:



:rofl2:
deaktiviert
6 STAR USER
6 STAR USER
 

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon TheRealPhil » 10. Jul 2007, 16:01

da brauchst nicht zu lachen...

dieses thema wurde hier schon sehr oft breitgetretten und es kommt am ende nix bei raus...und das is fakt.

schreib doch ma was du von der szene erwartest...
was soll sich ändern :?:

die leute betrachten meiner meinung nach nicht die szene als ganzes...(das macht evtl ein veranstalter)
sondern sehen immer nur en stückl vom kuchen und somit is eine pro/kontra erörterung nicht sinnvoll.


weil wie schon gesagt nix bei raus kommt.
ich will dieses thema nicht lächerlich machen aber es is ein sehr komplexes thema.
und die konflikt die hier entstehen sind kaum lösbar.

oder :?:
TheRealPhil
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: ♫♫3600♫♫
Soundstyle: ħɅƦƌ & ᶀЯ◊ҜеИ
Usertitel: Stoffbeutel

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon aule » 10. Jul 2007, 16:04

leider hat sich das in den letzten jahren alles ziemlich richtung kommerz verlagert. das heißt, gut besuchte parties sind immer irgendwie kommerz.schweinepreise am eintritt und anna bar. schlecht besuchte "underground" parties sind halt schlecht besucht. also was soll man machen? früher war eh alles besser! ich weiß nich, ob ich es mir einbilde, aber irgnedwie waren die parties früher immer lockerer. irgendwie hat man zum schluss bei leuten im auto abgehangen, die man vorher noch nie gesehen hatte und die plötzlich zu deinen besten freunden geworden sind. damals gab es wahrscheinlich auch nicht so extrem faschistoide und verfeindete splittergruppen. da hieß es einfach ja ick hör och tekkno. und nich ieeeeeeeeeeeh minimal oder ieeeeeeeeeeeeeeh hacke oder iiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeee wat du magst mike von dyck.
wenn du heute in rtg. eines unbekannten autos gehst, werden gleich panisch die scheiben hochgekurbelt und die fussmatten angestarrt. jeder will irgendwie cooler und undergrounder sein wie der andere. ich weiß nicht, ob die dresdner "szene" schon immer zu verschworen und verschlossen war, da ich meine ersten teschnoparies in brb. feiern durfte, da galt noch das motto we are one family... :knuddel2:
aule
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Lemon Grab
Soundstyle: MDR auf der 3
Usertitel: Ruppen - Rats - Vorsitzender

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon moiree » 10. Jul 2007, 16:07

sowie, als auch.
nicht fleisch, nicht fisch.
es gibt wochenenden, da weiß man gar nicht recht wo zuerst das tanzbein schwingen & dann wieder welche, wo man sich überlegt ein filmwochenende zu gestalten. musikalische geschmacksache hin oder her - meckern kann man immer, ich tu´s an dieser stelle nicht!

& wenn ich lesen darf " we´re a family ... na dann alles klar...
moiree
DENIAL OF SERVICE
DENIAL OF SERVICE
Benutzeravatar
 
Wohnort: im Blumenbeet am Stadtring
Soundstyle: Vo ♫ ♪ Mu
Usertitel: Biber

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon TheRealPhil » 10. Jul 2007, 16:08

aule hat geschrieben:leider hat sich das in den letzten jahren alles ziemlich richtung kommerz verlagert.



word
TheRealPhil
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: ♫♫3600♫♫
Soundstyle: ħɅƦƌ & ᶀЯ◊ҜеИ
Usertitel: Stoffbeutel

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon rabimmel » 10. Jul 2007, 16:09

TheRealPhil hat geschrieben:dieses thema wurde hier schon sehr oft breitgetreten und es kommt am ende nix bei raus...und das is fakt.

Welches jetzt?^^
rabimmel
MODERATOR
MODERATOR
Benutzeravatar
 
Wohnort: Hanebüchen
Soundstyle: Dumbstep
Usertitel: Moritz Milftreu

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon TheRealPhil » 10. Jul 2007, 16:12

dieses partytralalaszenedresdengelapp...usw...weeste wie...

at aule...weeste warum ich mich auf party in en fremdes auto setze ? :lach:
sicher nicht um mit den insassen zu reden.
Zuletzt geändert von TheRealPhil am 10. Jul 2007, 16:13, insgesamt 1-mal geändert.
TheRealPhil
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: ♫♫3600♫♫
Soundstyle: ħɅƦƌ & ᶀЯ◊ҜеИ
Usertitel: Stoffbeutel

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon FL-X » 10. Jul 2007, 16:13

aule hat geschrieben:leider hat sich das in den letzten jahren alles ziemlich richtung kommerz verlagert. das heißt, gut besuchte parties sind immer irgendwie kommerz.schweinepreise am eintritt und anna bar. schlecht besuchte "underground" parties sind halt schlecht besucht. also was soll man machen? früher war eh alles besser! ich weiß nich, ob ich es mir einbilde, aber irgnedwie waren die parties früher immer lockerer. irgendwie hat man zum schluss bei leuten im auto abgehangen, die man vorher noch nie gesehen hatte und die plötzlich zu deinen besten freunden geworden sind. damals gab es wahrscheinlich auch nicht so extrem faschistoide und verfeindete splittergruppen. da hieß es einfach ja ick hör och tekkno. und nich ieeeeeeeeeeeh minimal oder ieeeeeeeeeeeeeeh hacke oder iiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeee wat du magst mike von dyck.
wenn du heute in rtg. eines unbekannten autos gehst, werden gleich panisch die scheiben hochgekurbelt und die fussmatten angestarrt. jeder will irgendwie cooler und undergrounder sein wie der andere. ich weiß nicht, ob die dresdner "szene" schon immer zu verschworen und verschlossen war, da ich meine ersten teschnoparies in brb. feiern durfte, da galt noch das motto we are one family... :knuddel2:

in sachen toleranz geb ich dir recht..

in sachen eintrittspreise seh ich das anders....wenn du immer nur 5€ partys machst, wie willste dann mal bekanntere headliner herholen?? die kosten schließlich ne menge..gage, flug, hotel..da kannste locker 1000-2000€ einkalkulieren...sicher sind preiswerte partys mit lokalen artists und freepartys auch essentiell für die szene, aber ich finds schade, dass die leute hier sofort panisch werden, sobald der eintrittspreis in richtung 10€ geht

und moiree...joar..da haste recht...nen paar mehr absprachen zwischen den veranstaltern wären nicht schlecht...wenn man sich gegenseitig das publikum nimmt, ist niemandem geholfen
FL-X
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Usertitel: Hardtechno-Provokateur

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon Sputnik » 10. Jul 2007, 16:14

es fehlt viel zu viel abwechslung und die crowd... naja... sagen wir nix...
ABER: es hat sich doch sehr gebessert...
Sputnik
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Wer hat Angst vorm Hermannplatz?
Soundstyle: Polizeisirenen
Usertitel: linker Provocateur

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon FL-X » 10. Jul 2007, 16:17

Sputnik hat geschrieben:es fehlt viel zu viel abwechslung und die crowd...



wieso?? hast zwar hier zum größten teil stampfigen techno..aber nahezu alles andere haste auch irgednwo mal vertreten....egal on mnml, breakcore, sämtliche core-richtungen, dnb, hardtechno, techhouse etc
FL-X
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Usertitel: Hardtechno-Provokateur

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon aule » 10. Jul 2007, 16:19

@realphil:nein, aber wahrscheinlich um endlich ma ein dach übern kopf zu haben???oder etwa dafür: :klo: ?
aule
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Lemon Grab
Soundstyle: MDR auf der 3
Usertitel: Ruppen - Rats - Vorsitzender

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon TheRealPhil » 10. Jul 2007, 16:19

das schlimmste bleibt jedoch das sich die veranstalter(die unsere szene gestalten können) nicht untereinander absprechen
Zuletzt geändert von TheRealPhil am 10. Jul 2007, 16:24, insgesamt 1-mal geändert.
TheRealPhil
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: ♫♫3600♫♫
Soundstyle: ħɅƦƌ & ᶀЯ◊ҜеИ
Usertitel: Stoffbeutel

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon FL-X » 10. Jul 2007, 16:22

TheRealPhil hat geschrieben:das schlimmste bleib jedoch das sich die veranstalter(die unsere szene gestalten können) nicht untereinander absprechen

jupp..daher find ich auch, dass viewtopic.php?f=15&t=3983 nen schritt in die richtige richtung ist :)
FL-X
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Usertitel: Hardtechno-Provokateur

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon deaktiviert » 10. Jul 2007, 16:25

TheRealPhil hat geschrieben:das schlimmste bleib jedoch das sich die veranstalter(die unsere szene gestalten können) nicht untereinander absprechen

es gibt ja gewisse veranstalter wie z.b. einer aus der region strasse e......
der ja nicht mit sich reden lässt...... :wallbash:
deaktiviert
6 STAR USER
6 STAR USER
 

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon TheRealPhil » 10. Jul 2007, 16:26

fang garni erst so an...das nützt nix und ändert nix...ich weiß genau was du meinst.

man kann nur hoffen das sowas nicht wieder passiert.

für leute die jetz ni wissen was los is.

denkt ma an den 23.6.
Zuletzt geändert von TheRealPhil am 10. Jul 2007, 16:29, insgesamt 1-mal geändert.
TheRealPhil
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: ♫♫3600♫♫
Soundstyle: ħɅƦƌ & ᶀЯ◊ҜеИ
Usertitel: Stoffbeutel

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon FL-X » 10. Jul 2007, 16:27

TheRealPhil hat geschrieben:nur wird dieser schritt zu wenig genutzt.

obwohl es doch einfach is ma miteinander zu reden.


is manchmal einfacher gesagt, als getan ;)
FL-X
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Usertitel: Hardtechno-Provokateur

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon TSN » 10. Jul 2007, 16:30

ich kann mich ni beklagen... Dresden hat , denk ich mal genug Auswahl an Parties, so dass eigentlich Jeder was für sich finden kann wenn er am Wochenende weggehen will... Also ich bin froh, dass ich ni mehr in Kleinröhrsdorf wohne und alles näher vor meiner Nase habe... :lach: :lach:
TSN
MODERATOR
MODERATOR
Benutzeravatar
 
Wohnort: Drääääsdäääan
Soundstyle: Techno/House/Electro
Usertitel: Hit-schlampe

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon aule » 10. Jul 2007, 16:31

is mir schon klar das große djays och wat kosten. das meine ich ja auch nicht unbedingt. ich meine dann eher die leute die von solchen großveranstaltungen angezogen werden. habe ken bock of discopüppies und discoboys, die sich eigentlich überhaupt nicht für mukke im allgemeinen und im speziellen intressieren. sondern den djay nur von mtv oder viva kennen, oder weil er schon ma of ibiza aufgelegt hat und einen dann mit ihrem pikfeinen gehabe die laune am feiern vederben, bloß weil man die frisur der discopüppie durch die verbindung von haarlackausdünstungen und der glut einer zigarette zum explodieren gebracht hat.
aule
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Lemon Grab
Soundstyle: MDR auf der 3
Usertitel: Ruppen - Rats - Vorsitzender

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon TheRealPhil » 10. Jul 2007, 16:33

ach seit dem die lohre zu hat is eh alles mist.

und ich bin froh das ich mir das geheule nicht mehr live geben muss.


wo liegt eigentlich kleinröhrsdorf? :rofl2:
TheRealPhil
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: ♫♫3600♫♫
Soundstyle: ħɅƦƌ & ᶀЯ◊ҜеИ
Usertitel: Stoffbeutel

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon deaktiviert » 10. Jul 2007, 16:37

MatzeFLX hat geschrieben:[
in sachen eintrittspreise seh ich das anders....wenn du immer nur 5€ partys machst, wie willste dann mal bekanntere headliner herholen?? die kosten schließlich ne menge..gage, flug, hotel..da kannste locker 1000-2000€ einkalkulieren..., aber ich finds schade, dass die leute hier sofort panisch werden, sobald der eintrittspreis in richtung 10€ geht


mal einer der ahnung hat und weiß was bekannte dj's an gage wollen, aber dann regen die leute sich auf.......
was?????? 10eus eintritt????????
die veranstalter machen die partys doch ni aus spaß um danach sich in ein dickes minus einzufahren,
wie es andere vielleicht machen, die geldwäsche betreiben oder zuviel geld haben, oder sich total verschulden
deaktiviert
6 STAR USER
6 STAR USER
 

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon TheRealPhil » 10. Jul 2007, 16:41

das is ja wohl mehr als fakt.


jemand der noch nie bei einer veranstaltung mitgewirkt hat...weiß nicht was das für eine arbeit macht.

erst wenn man das weiß...versteht man evtl auch den eintrittspreis.

und hält einfach ma seinen mund. und zahlt.
TheRealPhil
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: ♫♫3600♫♫
Soundstyle: ħɅƦƌ & ᶀЯ◊ҜеИ
Usertitel: Stoffbeutel

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon FL-X » 10. Jul 2007, 16:44

und dabei red ich noch nichma von so szene stars wie rush, liebing, hell etc....die sind dann noch ne ecke teurer

..das problem is doch auch..guggt man sich an, wieviele leute in dd auf ne party gehen..hier gibt es so viele locations, die sich gegenseitig die leute wegnehmen...im tresor waren als tanith dort gespielt hat über 1000leute..sowas kriegste nichmal bei rush gebacken
FL-X
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Usertitel: Hardtechno-Provokateur

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon TheRealPhil » 10. Jul 2007, 16:47

guckt euch ma an was so alles auf party geht... :lach:
TheRealPhil
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: ♫♫3600♫♫
Soundstyle: ħɅƦƌ & ᶀЯ◊ҜеИ
Usertitel: Stoffbeutel

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon _pepe_ » 10. Jul 2007, 16:48

ricozx8000 hat geschrieben:wie es andere vielleicht machen, die geldwäsche betreiben oder zuviel geld haben, oder sich total verschulden


mh da kennt sich aber einer aus....:) kennst das wohl!?
_pepe_
7 STAR USER
7 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: ...zwischen Nebel & Blitzlicht...
Soundstyle: Landstrumm/Subhead/Forshaw @ 2000-2005

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon FL-X » 10. Jul 2007, 16:49

TheRealPhil hat geschrieben:guckt euch ma an was so alles auf party geht... :lach:


wie meinste das??
FL-X
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Usertitel: Hardtechno-Provokateur

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon deaktiviert » 10. Jul 2007, 16:51

In Dresden lebt nun leider die Houseszene, wo es ein breites publikum gibt, die läden sind immer voll, die leute haben geld trinken viel, der veranstalter verdient sich dumm und dämmlich.....mitlerweile gibt es davon aber auch schon fast zuviele locations........
Und in der Tekkno-Szene? Fast alle keen geld, fast alle auf drogen
die neue generation sind alles houser, die leute von damals gehen kaum noch auf party,
weil sie älter geworden sind und es ni mehr brauchen........
tekkno-clubs gibts ja ni mehr viele, aber wenn einer immer freien eintritt macht,
zerstört die ganze szene, die noch übrig ist.......
deaktiviert
6 STAR USER
6 STAR USER
 

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon jay » 10. Jul 2007, 16:53

wegen geldwäsche... is doch inzwischen in aller munde das thema... jetzt ni nur auf party bezogen... scheint voll normal zu sein...:roll:
jay
9 STAR USER
9 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: (ex) waldbewohner
Soundstyle: I'M SOFA KING WETAWDED

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon deaktiviert » 10. Jul 2007, 16:54

WitteKind hat geschrieben:
ricozx8000 hat geschrieben:wie es andere vielleicht machen, die geldwäsche betreiben oder zuviel geld haben, oder sich total verschulden


mh da kennt sich aber einer aus....:) kennst das wohl!?


denk nach bevor du dein beitrag absendest........
kenn mich aus, ja........aber ich betreibe keine
deaktiviert
6 STAR USER
6 STAR USER
 

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon _pepe_ » 10. Jul 2007, 16:55

mh...man darf das thema geldwäsche nur ni falsch interpretieren....und klar, sicher fließt auf der ein oder anderen Party "unreines" geld bzw wird illegal erworbenes Geld unter die Leute gebracht...is doch das gefundene Fressen für die :(
_pepe_
7 STAR USER
7 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: ...zwischen Nebel & Blitzlicht...
Soundstyle: Landstrumm/Subhead/Forshaw @ 2000-2005

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon GrandSpar » 10. Jul 2007, 16:56

in sachen kommerz:
letztes wochenende war ich an einem abend auf drei guten parties, wo ich kein eintritt bezahlt habe. wo gibt es das schon?
1. purobeach zu louie austin - kein eintritt
2. wettbüro zur bohnerwachssession - kein eintritt
3. galerie disco zur spur1 nacht - kein eintritt

und wer in eine szene, welche im TKF angeblich behandelt wird, den washroom, reithalle und schlachthof im allgemeinen, sowie germanclub und pier15 im speziellen mit dazu zählt, ist selber schuld!

wenn man offenen auges durch dresden läuft, kann sich nicht wirklich beschweren, auch wenn ich in DD soetwas wie Distillery oder Maria gerne öfters hätte.

mfg grandspar
GrandSpar
9 STAR USER
9 STAR USER
 
Soundstyle: Gute Musik

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon TheRealPhil » 10. Jul 2007, 16:56

sobald irgendwo freier eintritt steht...sind nur kloppstöcke dort...siehe...
(ausser freiTRIEB)
TheRealPhil
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: ♫♫3600♫♫
Soundstyle: ħɅƦƌ & ᶀЯ◊ҜеИ
Usertitel: Stoffbeutel

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon TheRealPhil » 10. Jul 2007, 16:59

GrandSpar hat geschrieben:1. purobeach zu louie austin - kein eintritt
2. wettbüro zur bohnerwachssession - kein eintritt
3. galerie disco zur spur1 nacht - kein eintritt



wir reden hier von tekkno...schon gemerkt??
TheRealPhil
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: ♫♫3600♫♫
Soundstyle: ħɅƦƌ & ᶀЯ◊ҜеИ
Usertitel: Stoffbeutel

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon FL-X » 10. Jul 2007, 17:01

phil: is doch schwachsinn ;)

diese freepartys sind für mich ne sache..da geh ich halt hin, wenn ich eigentlich keinen bock hab wegzugehen (wie eigentlich nahezu jeden freitag)..wenn die leute eintritt zahlen sollen, dann sollte das lineup auch dementsprechend sein ;)
FL-X
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Usertitel: Hardtechno-Provokateur

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon TheRealPhil » 10. Jul 2007, 17:04

MatzeFLX hat geschrieben:phil: is doch schwachsinn ;)

diese freepartys sind für mich ne sache..da geh ich halt hin, wenn ich eigentlich keinen bock hab wegzugehen (wie eigentlich nahezu jeden freitag)..wenn die leute eintritt zahlen sollen, dann sollte das lineup auch dementsprechend sein ;)



geht klar...matzl...null bock...das wirkt sich auch auf die szene aus.

und diese null bock stimmung merkt man auch...echt geil...

da bleib lieber zu hause wenn de eh keen bock hast wegzugehn...

und wenn de federball spielen willst könn mer uns och ma so an einem windstillen tag treffen.
Zuletzt geändert von TheRealPhil am 10. Jul 2007, 17:06, insgesamt 2-mal geändert.
TheRealPhil
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: ♫♫3600♫♫
Soundstyle: ħɅƦƌ & ᶀЯ◊ҜеИ
Usertitel: Stoffbeutel

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon de liebe claudi » 10. Jul 2007, 17:05

loooooooooool :rofl2: weiter bitte :popcorn2:
Zuletzt geändert von de liebe claudi am 10. Jul 2007, 17:08, insgesamt 2-mal geändert.
de liebe claudi
9 STAR USER
9 STAR USER
Benutzeravatar
 
Usertitel: alte Nervensäge

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon deaktiviert » 10. Jul 2007, 17:06

TheRealPhil hat geschrieben:
und wenn de federball spielen willst könn mer uns och ma so an einem windstillen tag treffen.



:rofl2:
deaktiviert
6 STAR USER
6 STAR USER
 

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon FL-X » 10. Jul 2007, 17:07

najaa..die laune kommt dann schon..nur weisst ja..gibt ja diese tage, wo man sich als armer student sagt: neeee...lieber morgen richtig geld ausgeben..dann geh ich halt aufn freitag auf die e zum free friday..kann da nen bissel mit meinen leuten rumspasten und gut is

und federballspielen..joar...aber dann aufm richtigen feld :lach:
FL-X
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Usertitel: Hardtechno-Provokateur

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon deaktiviert » 10. Jul 2007, 17:07

de liebe claudi hat geschrieben:loooooooooool :rofl2: weiter bitte :popcorn:

haste auch eine meinung? ni sinnlos popcorn essen und das kino geniesen....... :lach:
deaktiviert
6 STAR USER
6 STAR USER
 

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon TheRealPhil » 10. Jul 2007, 17:09

mehr als als lachen kannst och ni claudsen...oder???

sag du ma was dazu...ach ne...du hast ja hausverbot im tw...da kannste ja garni mitreden. :lach:
TheRealPhil
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: ♫♫3600♫♫
Soundstyle: ħɅƦƌ & ᶀЯ◊ҜеИ
Usertitel: Stoffbeutel

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon GrandSpar » 10. Jul 2007, 17:22

TheRealPhil hat geschrieben:
GrandSpar hat geschrieben:1. purobeach zu louie austin - kein eintritt
2. wettbüro zur bohnerwachssession - kein eintritt
3. galerie disco zur spur1 nacht - kein eintritt



wir reden hier von tekkno...schon gemerkt??


äh, und was muss ich dann hier über house, minimal, core etc. lesen?
auf jeder tekkno party wird auf dem 2. und 3. floor house, minimal und ab und zu drum'n'bass gespielt. wo liegt da das problem an meiner aufzählung?
GrandSpar
9 STAR USER
9 STAR USER
 
Soundstyle: Gute Musik

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon TheRealPhil » 10. Jul 2007, 17:26

sry...is schon...ok...

core,house,und dnb zähle ich halt nicht zu meiner szene...

wenn du das machst, dann bist du sicher ganz zufrieden,oder ?
TheRealPhil
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: ♫♫3600♫♫
Soundstyle: ħɅƦƌ & ᶀЯ◊ҜеИ
Usertitel: Stoffbeutel

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon deaktiviert » 10. Jul 2007, 17:27

GrandSpar hat geschrieben:
TheRealPhil hat geschrieben:
GrandSpar hat geschrieben:1. purobeach zu louie austin - kein eintritt
2. wettbüro zur bohnerwachssession - kein eintritt
3. galerie disco zur spur1 nacht - kein eintritt



wir reden hier von tekkno...schon gemerkt??


äh, und was muss ich dann hier über house, minimal, core etc. lesen?
auf jeder tekkno party wird auf dem 2. und 3. floor house, minimal und ab und zu drum'n'bass gespielt. wo liegt da das problem an meiner aufzählung?


welcher tekkno club in dd hat bitte ein house floor, wenn minimal aber house, da zeig mir mal einen......

House in dd verbinde ich mit Kommerz, Terminal, PM, usw.
deaktiviert
6 STAR USER
6 STAR USER
 

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon TheRealPhil » 10. Jul 2007, 17:30

bingo...

ich verbinde house und minimal mit...stock im po


"hard and progressiv is our style"

8)
TheRealPhil
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: ♫♫3600♫♫
Soundstyle: ħɅƦƌ & ᶀЯ◊ҜеИ
Usertitel: Stoffbeutel

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon deaktiviert » 10. Jul 2007, 17:32

TheRealPhil hat geschrieben:bingo...

ich verbinde house und minimal mit...stock im po


"hard and progressiv is our style"

8)



:rofl2: naja, das ist relativ, da hat jeder sein eigenen geschmack......
aber meenste ni viel, paar schöne minimal platten nach der party wenn die sonne aufgeht, das das dir och gefällt 8)
deaktiviert
6 STAR USER
6 STAR USER
 

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon FL-X » 10. Jul 2007, 17:33

ich denke mal, das thema "kommerz" sollten wir hier vll aussen vor lassen...das is dann wohl doch etwas viel für das topic ;)

gerade wo jeder bekanntere techno-dj vierstellige gagen verlangt
FL-X
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Usertitel: Hardtechno-Provokateur

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon deaktiviert » 10. Jul 2007, 17:34

MatzeFLX hat geschrieben:ich denke mal, das thema "kommerz" sollten wir hier vll aussen vor lassen...das is dann wohl doch etwas viel für das topic ;)

gerade wo jeder bekanntere techno-dj vierstellige gagen verlangt



gut das stimmt auch wieder....geb ich dir recht...
deaktiviert
6 STAR USER
6 STAR USER
 

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon TheRealPhil » 10. Jul 2007, 17:41

ricozx8000 hat geschrieben:
TheRealPhil hat geschrieben:bingo...

ich verbinde house und minimal mit...stock im po


"hard and progressiv is our style"

8)



:rofl2: naja, das ist relativ, da hat jeder sein eigenen geschmack......
aber meenste ni viel, paar schöne minimal platten nach der party wenn die sonne aufgeht, das das dir och gefällt 8)



nach ner party...höre ich entweder das gleiche was schon auf der party lief oder ich fi...und dazu brauch ich keine mukke...

ab und an höre ich tekkhouse...das geht :lach:
TheRealPhil
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: ♫♫3600♫♫
Soundstyle: ħɅƦƌ & ᶀЯ◊ҜеИ
Usertitel: Stoffbeutel

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon deaktiviert » 10. Jul 2007, 17:47

TheRealPhil hat geschrieben:
ricozx8000 hat geschrieben:
TheRealPhil hat geschrieben:bingo...

ich verbinde house und minimal mit...stock im po


"hard and progressiv is our style"

8)



:rofl2: naja, das ist relativ, da hat jeder sein eigenen geschmack......
aber meenste ni viel, paar schöne minimal platten nach der party wenn die sonne aufgeht, das das dir och gefällt 8)



nach ner party...höre ich entweder das gleiche was schon auf der party lief oder ich fi...und dazu brauch ich keine mukke...

ab und an höre ich tekkhouse...das geht :lach:


naja das is jeden seins.... glaub hat keener mehr wat zu sagen hier :lach:
deaktiviert
6 STAR USER
6 STAR USER
 

Nächste

Zurück zu SZENE TALK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast