23.04.16 HeinzMusic & 24.04.16 UP Home @ Distillery LE

PARTYBERICHTE BITTE HIER REIN !
Forumsregeln
Dieser Teil des Forums ist nur für Reviews gedacht!
Bitte schreibt als erstes das Datum im Format TT.MM.JJ ins Topic (zb 20.04.02). Wird sich daran nicht gehalten, muss das Review leider kommentarlos gelöscht werden!

23.04.16 HeinzMusic & 24.04.16 UP Home @ Distillery LE

Beitragvon TheRealPhil » 25. Apr 2016, 14:24

infos zu den Partys gibts auf der Distillery-Homepage


wo fang ich bloss an ?
Nach dem Ich die Party Mitte März endeckt hatte,habe ich meine Rückfahrt in die Schweiz umgebucht - das hatte zur Folge das ich gestern nach der Party mit dem Zug 9.33uhr direkt in die Schweiz gefahren bin :ups: ...
aber nun der Reihe nach...
Ich bin Samstag Abend 19uhr mit der MFG nach LE gefahren und gegen 20.30uhr am Hbf angekommen und habe erstmal das Gepäck eingeschlossen.
Danach ging es zu den ortsansässigen Locals bissl einsitzen - da hatte sich die Reise schon gelohnt - Wiedersehen macht Freude! :dreh:
Gegen 1.30uhr waren wir dann im Club - da war der Keller leider noch zu aber der Laden schon gut gefüllt.
Es dauert aber nicht lange und dann wurde aufgemacht - herrlich!
:arrow: StvW spielte den Anfang - gewohnt solider Techno - gut tanzbar - gefiel mir !
:arrow: Jason Leach war danach dran.Er war der eigentlich Grund für meine Reise.Ich hatte ihn vor Schlag 10jahren das letzte mal gehört und freute mich sehr über das Booking.Musikmässig war es wirklich ein Hochgenuss für mich :arrow: sehr klare Beats mit Spul,Kicks&Breaks,dann wieder treibend bis Knallig - einfach geil.Am Schluss spielte er dann noch "that Track" den er auch auf Don´t-Records rausgebracht hatte und ich war sehr glücklich aber auch komplett durch geschwitzt :oh:
:arrow: weiter gings mit Crystal Disturtion - was soll ich sagen ??? ich glaube das war für die meisten auf Dauer nichts - und er spielte echt sehr lange.
der Floor leerte sich immer wieder.Es war halt schon Hardtekk - immer wieder die gleichen Beats,die Übergange nicht wirklich einfallsreich - gegen Ende gings mir dann bissl ofs Schwein...
Anschliessend hat dann StvW weitergemacht - weiss es nicht mehr genau bzw hab ich es aufgrund von Nebel nicht gesehen. :lach2:

Der Blick auf die Uhr welche ich nicht am Arm trage signalisierte mir dann immer wieder bald is Schluss.
da hab ich dann noch bissl draussen gesessen und gelabert - waren sehr nett die Leute :color:
8uhr hiess es dann mit dem Taxi zum Hbf und für 7Euro duschen - dann war Abfahrt angesagt :silberblick:
3mal umsteigen und Stillsitzen :mad2:

Leider konnte ich mit dem Rabimmel nicht abklatschen und eine perfekte Staffelübergabe in die Wege leiten aber er hat Nachmittags bestimmt noch gerochen das ich dort war^^

Fazit:
Ich liebe Leipzig zum feiern - es ist anonym und irgendwie immer gut.
Mit Jason Leach bin ich auf meine Kosten gekommen und habe somit alles richtig gemacht.
Fette Anlage im Keller :speaker:
Ich komme definitiv wieder :asien:


Ein Gruss geht an die Locals und an Daniel plus Tille_Crew

DANKE für diese Party

hier noch der Subhead Track : https://www.youtube.com/watch?v=zPcRTta72vU

jetz muss Rabimmel noch schreiben wie es am Nachmittag war...
TheRealPhil
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Kammbaude
Soundstyle: \unK/
Usertitel: Stoffbeutel

23.04.16 HeinzMusic & 24.04.16 UP Home @ Distillery LE

Beitragvon rabimmel » 25. Apr 2016, 16:50

Das Vorhandensein einer Schlafmöglichkeit abseits der abgeranzten Hotelbars und Durchschnittssuiten sowie ein derzeit reisefreudiger rabimmel ermöglichten die Teilnahme an der gestrigen Uphome-Sause, DER Qualitäts-Afterhour sonntags ab 15 Uhr in der Distillery. Dj-Namen wie Stereo Plutonium, Bouncing Neptun und Never Huge ließen zwar anfänglich einen eher grausigen Nachmittag vermuten, aber wie ich erfuhr wurde hier mal wieder eine Rakete des Flachses gezündet, puff. Gegen halb 5 vom sonnigen Himmel verabschieden und in eine dunkle Tanzstube einkehren, am Anfang war mir mulmig. Das verflog aber binnen Sekunden als ich die ersten warmen, düster-treibenden Bässe hörte und spürte. Die ersten 2-3 Stunden mussten sich alle Anwesenden erst noch etwas lockern, aber als der Strom neuer Leute nicht abriss, fing es dann auch bald an zu Glühen. Diese entrückte Magie einer Feiernacht, sie war plötzlich greifbar, am Tag, es spielte sich in diesem Moment, in dem man andernorts vielleicht gerade das Tatort-Kerzlein anzündet, ab und es fühlte sich echt echt an. Mittlerweile spielten Lenny Brookster und der Baui b2b, vom Sound her für die Masse sicherlich etwas kompatibler, war der Floor voll und die Stimmung nebst Publikum genauso. Nach ca. einer Stunde Upsyler :speaker: nach 17 Bier, 8 Schnaps und 3 Dübeln war ich dann auch endlich müde und bin mit einer jungen Dame im Arm eingeschlafen, wohlgemerkt nachdem wir mit der Feierwehr nachhause gefahren waren. Die 6 Pfandmarken in der Hosentasche konnten über den Kater heute morgen nicht hinwegtäuschen. Ich hoffe den Protagonisten hat es gefreut, dass ich endlich mal mit Anwesenheit geglänzt habe. Eine kleine Idee noch zur Verbesserung: die Toiletten-Monika könnte gerne mal feucht durchwischen wenn nachts zuvor gefeiert wurde. Ich glaube da hab ich auf jeden Fall ein Stück/Tropfen/Sonstwas vom Phil angetroffen o.O ansonsten eine überdurchschnittliche, musikalisch mehr als souveräne Sache offn Sonntag...in den heiligen Hallen der Tille erst recht :inlove2:
rabimmel
MODERATOR
MODERATOR
Benutzeravatar
 
Wohnort: Hanebüchen
Soundstyle: Schnulli-Tekk
Usertitel: Rompfred Waffschneps

23.04.16 HeinzMusic & 24.04.16 UP Home @ Distillery LE

Beitragvon daniel » 26. Apr 2016, 00:14

Bimmelbommel war schon mal da, zu meinem 30. :fettgrins: Und ich putze dort höchstselbst jede Ritzen unter Einsatz von Glasreiniger, Textilerfrischer und lauwarmen Wasser. Aber das Klo macht sie halt wenn sie bestellt wird...Das klappt bei ca. jeder dritten Sonntagsfeier. :inlove2:
daniel
7 STAR USER
7 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: wagenburg
Soundstyle: kirmestrance

23.04.16 HeinzMusic & 24.04.16 UP Home @ Distillery LE

Beitragvon donnsen » 26. Apr 2016, 12:43

Party, Party, Party. Als gäbs nix anderes im Leben :roll: :roll: :roll:
donnsen
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Am Fuße des Scherzgebirges
Soundstyle: 147,533 bpm (+/- 0,07 bpm)
Usertitel: User des Jahres 2011

23.04.16 HeinzMusic & 24.04.16 UP Home @ Distillery LE

Beitragvon daniel » 27. Apr 2016, 15:35

donnsen hat geschrieben:Party, Party, Party. Als gäbs nix anderes im Leben :roll: :roll: :roll:
Hausverbot :fettgrins:
daniel
7 STAR USER
7 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: wagenburg
Soundstyle: kirmestrance

23.04.16 HeinzMusic & 24.04.16 UP Home @ Distillery LE

Beitragvon donnsen » 27. Apr 2016, 16:05

Muss der rabimmel bei euch in Zukunft halt immer allein fürs ifz flyern :spitout:
donnsen
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Am Fuße des Scherzgebirges
Soundstyle: 147,533 bpm (+/- 0,07 bpm)
Usertitel: User des Jahres 2011

23.04.16 HeinzMusic & 24.04.16 UP Home @ Distillery LE

Beitragvon TheRealPhil » 27. Apr 2016, 22:35

:lach2:

sagte mal...vorallem Daniel...da wurde die Nacht im Keller massivst gefilmt.
war das jemand von euch ?
wenn ja,wo gibts das zu sehen ???? :foto:
TheRealPhil
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Kammbaude
Soundstyle: \unK/
Usertitel: Stoffbeutel

23.04.16 HeinzMusic & 24.04.16 UP Home @ Distillery LE

Beitragvon daniel » 28. Apr 2016, 15:09

TheRealPhil hat geschrieben::lach2:

sagte mal...vorallem Daniel...da wurde die Nacht im Keller massivst gefilmt.
war das jemand von euch ?
wenn ja,wo gibts das zu sehen ???? :foto:


Keine Ahnung wer da gefilmt hat.
Ich finde sowas übrigens überflüssig. 8-)
daniel
7 STAR USER
7 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: wagenburg
Soundstyle: kirmestrance

23.04.16 HeinzMusic & 24.04.16 UP Home @ Distillery LE

Beitragvon TheRealPhil » 28. Apr 2016, 15:11

mir wars unangenehm und genau das will ich sehen :ausheck:
TheRealPhil
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Kammbaude
Soundstyle: \unK/
Usertitel: Stoffbeutel


Zurück zu PARTYREVIEWS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron