25.02.17 Helle Freude 15@ Sektor Evolution Dresden

PARTYBERICHTE BITTE HIER REIN !
Forumsregeln
Dieser Teil des Forums ist nur für Reviews gedacht!
Bitte schreibt als erstes das Datum im Format TT.MM.JJ ins Topic (zb 20.04.02). Wird sich daran nicht gehalten, muss das Review leider kommentarlos gelöscht werden!

25.02.17 Helle Freude 15@ Sektor Evolution Dresden

Beitragvon dogmA » 7. Mär 2017, 14:53

Partyinfo

Um diese Forum mal wieder zu einer seiner Kernkompetenzen zurückzuführen, werde ich ein kleines Review zum Abend schreiben, da sich nunmal zwei Urgesteine des Musikantenstadl in Dresden die Ehre gaben.

69DB & CRYSTAL DISTORTION Spiral Tribe haben zusammen einige Stunden aufgelegt(keine Ahnung ich schaue auf party nur auf die Uhr wenn es scheiße ist). Ich bin ab und zu mal am DJ Pult vorbei um mich zu vergewissern das es beiden noch gut geht^^.

Der Abend/Morgen(bin glaube gegen 2 Uhr angekommen) began herzlich schon auf dem Hinweg. Ich traf alte Bekannte auf dem Weg und bis zum Eingang wurden es immer mehr und es gab eine Art Klassentreffenstimmung. Da ich aber nicht zum Quatsch da war, sondern zum tanzen/schwitzen, bin ich dann relativ schnell in die Locationen einrückt und war erstaunt, dass es doch recht übersichtlich war. Ich hatte mehr Andrang erwartet, aber wahrscheinlich sind die beiden doch nicht so bekannt. Soll mir nur recht sein, mehr PLatz für mich. Den habe ich dann auch gebraucht und genutzt, aber nur auf dem Main. Erst mal zwei rund Stunden am Stück getanzt, weil ich nicht wusste wie lange die beiden noch spielen und sie haben ein schönes lilveset gespielt, welches eine schöne Mischung war. Nach eine kurzen Pause zum auftanken mit Radler, bin ich wieder wie ein Irrer auf den Floor geflitz, weil immer wenn man an der Bar steht, ne geile Combo gelegt wird.

Anlage war ganz gut eingestellt, ich fühlte mich erst nach einer Stunde genötigt die Ohropax anzulegen. Selten im Sektor. NIchts geht über Outdoor und darauf freue ich mich wie immer jedes Jahr sehr. Aber leider dauert es noch paar Monate bis man sicher wieder draußen feiern kann und daher musste ich mit einer Clubparty vorlieb nehmen. Ich war nämlich ziemlich unterfeiert wie ich dann erst an dem Abend merkt. Ich habe nur aufm Floor zugebracht, nur kurz an die Bar und zack stand ich wieder aufm Floor und habe meinen Körper der Musik hingegeben. Nebst neuen Freunden an dem Abend, mit dennen man bissel Rollenspiele avancieren konnte, war es mir eine Freude auch mit meine alten Freunden das Tanzbein zu schwingen.

Eine sehr angenehme Geschichte war die Bohnensuppe, die draußen serviert wurde. Auf jedenfall ist bei mir Festivalstimmung aufgekommen.

Danach wieder feiern. Den Arzt haben wohl aber andere gebraucht.

Wie es dort manche mit dicken Jacken ausgehalten haben ist mir ein Rätsel. Egal nicht mein Problem, ich bin dann noch mit ner Freundin zu ner kleinen Afterhour bei Freunden eingekehrt, aber das war dann irgendwie nicht so meins, da die sich nur die Nase gepudert haben und es wenig Konversation zur Musik gab, die am Abend statt fand. Das hat dann den Morgen irgendwie faden einen Beigeschmack beschert.

Für mich war es einer der nüchtersten Feiernächte seit langem und man muss halbwegs nüchtern sein, um die Musik wirklich zu fühlen und den Abend wirklich mitzubekommen. Sehr geile Nacht.
dogmA
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Elb-Florenz
Soundstyle: Hörbuch-Fan
Usertitel: kennt Indizien für Chemtrails

25.02.17 Helle Freude 15@ Sektor Evolution Dresden

Beitragvon Hasl » 7. Mär 2017, 17:51

Ich fande es auch toll :inlove2:
Hasl
6 STAR USER
6 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Dresden
Soundstyle: Krach
Usertitel: HakkeSusi


Zurück zu PARTYREVIEWS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste