Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

ALLES RUND UM TEKKNO HIER REIN !

Moderator: rabimmel

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon Stupid 2 » 20. Jan 2009, 18:21

schon viele opferparaden gesehen..
Stupid 2
4 STAR USER
4 STAR USER
 
Wohnort: harfölom

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon Sputnik » 20. Jan 2009, 18:22

GOOMR hat geschrieben:schon viele opferparaden gesehen..


jaja, die anderen wieder :lach:
Sputnik
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Volkstodfriedhofsgasse 20-17
Soundstyle: Sensenschwingen
Usertitel: linker Provocateur

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon Rattenfänger » 21. Jan 2009, 00:03

TSN hat geschrieben:
Rattenfänger hat geschrieben:
achso,das war ne ernste frage? :fettgrins:
ich bin natürlich kein XXXer und auch kein vegan...ich bin eher der inbegriff eines carnivoren :cool:


und früher bestimmt oft gegen den Türrahmen gerannt?! :gruebel: :lach2:


oar,haste das fremdwörterbuch verlegt? :rofl2:
Rattenfänger
3 STAR USER
3 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Am Arsch
Usertitel: Klugscheißer

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon Stupid 2 » 21. Jan 2009, 00:09

bei beschränktem horizont hilft das auch nicht.
Stupid 2
4 STAR USER
4 STAR USER
 
Wohnort: harfölom

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon Rattenfänger » 21. Jan 2009, 05:13

da haste wahr...
Rattenfänger
3 STAR USER
3 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Am Arsch
Usertitel: Klugscheißer

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon TSN » 21. Jan 2009, 07:32

da hamm sich ja zwei gefunden... :rofl2:
TSN
MODERATOR
MODERATOR
Benutzeravatar
 
Wohnort: Drääääsdäääan
Soundstyle: Techno/House/Electro
Usertitel: Hit-schlampe

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon shortmaster » 22. Jan 2009, 21:06

Rattenfänger hat geschrieben:
TSN hat geschrieben:
Rattenfänger hat geschrieben:
achso,das war ne ernste frage? :fettgrins:
ich bin natürlich kein XXXer und auch kein vegan...ich bin eher der inbegriff eines carnivoren :cool:


und früher bestimmt oft gegen den Türrahmen gerannt?! :gruebel: :lach2:


oar,haste das fremdwörterbuch verlegt? :rofl2:


ohr ihr mädchen :vogel:
shortmaster
3 STAR USER
3 STAR USER
Benutzeravatar
 

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon Wolfi » 23. Jan 2009, 21:33

weil nur Mist kommt wird das Thema geschlossen!!
bedankt euch bei der fleischfressenden Ratte und GOOMR
Wolfi
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Benutzeravatar
 
Wohnort: im Rudel
Soundstyle: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Schlouse Core (Schlager-House-Core)
Usertitel: Housewart!

Bei langeweile hier posten part 2......

Beitragvon E133 » 29. Apr 2011, 10:31

Party-Logbuch Dresden

http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/0,1518,756931,00.html

21.45 Uhr: Wir sitzen im "Bautzner Tor", einer Kneipe in der Neustadt. In dem Viertel versammeln sich Studenten, Künstler, Hippies - alle, die nicht so sein wollen wie die Dresdner auf der anderen Seite der Elbe. Im Zentrum ist die Stadt zum Museum versteinert: Frauenkirche, Zwinger, Semperoper. Es ist das Dresden der Touristen, das Dresden aus der Bierwerbung: großbürgerlich, spießig, barock.

Die Neustadt sollte ein Gegenentwurf dazu sein: jung, alternativ, hip. Doch sie bemüht sich so sehr, jung, alternativ, hip zu sein, dass sie dabei schrecklich angestrengt wirkt. Das "Bautzner Tor" ist einer der ältesten Läden in der Neustadt, Gaststätte, Kneipe, Wohnzimmer für die Leute aus dem Kiez. Eine Frau mit kräftigen Armen und einem Bleistift hinterm Ohr reicht volle Biergläser. Der Besitzer nennt sich "Lenin" und braut das Bier selbst. An der Wand hängt ein Poster von Helmut Kohl. Ich sage Alex, dass es hier viel zu nett ist, dass wir rausfahren müssen in die Vorstadt, dorthin, wo es richtig fies sein soll, hinterhältig, gemein.

23.00 Uhr: Porno-Brillen-Party im "Sax Club", einer Großraumdisco an einer Hauptstraße. Die Stasi hatte hier einst ihre Zentrale. Auf dem Parkplatz vorm Eingang stehen getunte VW Golf. Die Mädchen tragen Plateauschuhe und lila Strähnen in den schwarzgefärbten Haaren; die Jungs Tätowierungen, Goldketten, sie haben sich die Augenbrauen gezupft und die Haare kurz rasiert. "Das hier ist Dresden. Die Neustadt ist nicht Dresden. Hier geht der Durchschnittsdresdner feiern", sagt Alex.

HipHop dröhnt durch den Raum. Aus der Nebelmaschine steigt Rauch zur Decke, Lichtanlagen schießen rote Blitze. Vor der Bar haben die Veranstalter Sand aufgeschüttet. Ich lehne an einer der Palmen im Eck und schreibe Notizen in meinen Block. Ein Jugendlicher in einem T-Shirt mit der Aufschrift "Ich Chef du nix" kommt auf mich zu. Er reißt mir den Block aus der Hand. "Was machste hier? Bist du von der Stasi?"

00.10 Uhr: Vor der "Chemiefabrik" brennt ein Feuer. Um das Feuer sitzen Jugendliche in zerschlissenen Jeans, mit Nieten auf der Lederjacke und Irokesen-Haarschnitt. Die "Chemiefabrik" ist ein Punkrock-Laden, wie es ihn so im Westen vielleicht gar nicht mehr gibt: ramponiert, irgendwie aus der Zeit gefallen, ein Zitat auf das London der siebziger Jahre. Eine Frau dreht sich eine Zigarette aus Zeitungspapier. Die Wände sind gelbgeräuchert. Ein Hund läuft über die Tanzfläche. Ich unterhalte mich mit Gunnar, einem Altpunk, Ende vierzig, aus Pirna. Goldzähne blitzen durch die struppigen Fransen seines Barts. "Gefährlich? Nein, gefährlich ist der Osten nicht", sagt er. "Nur müde. Verdammt müde."
E133
4 STAR USER
4 STAR USER
Benutzeravatar
 

Bei langeweile hier posten part 2......

Beitragvon funke » 29. Apr 2011, 11:02

:lach: :lach:
funke
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: in der anstalt ihres vertrauens
Soundstyle: rucki zucki scharf links
Usertitel: TKF - Narr

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon a-one » 29. Apr 2011, 11:58



was für ein dummer artikel.
spiegel halt.

sehe das ähnlich wieder kommentar:
Nicht aufregen...er war EINEN Abend mit einem nicht-gebührtigen Dresdner unterwegs. Er hat weder Historie noch fundiertes Hintergrundwissen in seine Mutmaßungen einbezogen. Vermutlich stand das alles auf dem Block, der ihm von einem "bösen Dresdner" weggenommen wurde. Da wird dann eben eine Aussage eines Freundes des Begleiters - um 5 Uhr früh und vermutlich in betrunkenem Zustand geäußert - zur ernstzunehmenden Aussage über eine vielschichtige Stadt, die Chemiefabrik wird zur Punkrock-Bude - weil zufällig keine Techno-Party, sondern eine Punk-Veranstaltung war - und die Neustadt versucht (vermutlich seit 3 Wochen) hipp und anders zu sein.

Der Artikel ist kein Armutszeugnis für Dresden, sondern für diesen Journalisten.

In einem Punkt muss man ihm allerdings Recht geben: in Leipzig und Berlin ist mehr los. Ob das allerdings immer ein Qualitätsmerkmal ist, wage ich zu bezweifeln.
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Benutzeravatar
 
Wohnort: Muriburiland
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon Bleep78 » 29. Apr 2011, 15:24

ich bin auch für studiengebühren :fettgrins:
Bleep78
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: erlaufbar,selbst für mich!
Soundstyle: all time-nichtmemberdesjahres
Usertitel: Traffic - Dieb

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon aule » 29. Apr 2011, 18:38

ich hab noch nie ewig im gedächtnis bleibende parties in dresden erlebt....
ausser triebwerk dresden :lach:
das sagt doch schon alles.
aule
9 STAR USER
9 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Kartonk
Soundstyle: katzen crump
Usertitel: Ruppen - Rats - Vorsitzender

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon moiree » 29. Apr 2011, 19:03

Bild
moiree
DENIAL OF SERVICE
DENIAL OF SERVICE
Benutzeravatar
 
Wohnort: im Blumenbeet am Stadtring
Soundstyle: Vo ♫ ♪ Mu
Usertitel: Biber

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon rabimmel » 30. Apr 2011, 11:45

aule hat geschrieben:ich hab noch nie ewig im gedächtnis bleibende parties in dresden erlebt....
ausser triebwerk dresden :lach:
das sagt doch schon alles.

:lach:
rabimmel
MODERATOR
MODERATOR
Benutzeravatar
 
Wohnort: Hanebüchen
Soundstyle: Schnulli-Tekk
Usertitel: Rompfred Waffschneps

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon a-one » 17. Jul 2011, 13:35

Bild
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Benutzeravatar
 
Wohnort: Muriburiland
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon a-one » 18. Jul 2011, 10:53

Strasse E pleite?

jeff smart hat geschrieben:eine ära geht zu ende :(
aufgrund der insolvenz der strasse E wissen wir nicht, obs bei uns
noch weiter gehen kann.
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Benutzeravatar
 
Wohnort: Muriburiland
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon TSN » 18. Jul 2011, 19:47

stehen aber doch noch Dates auf der HP... und das bis Ende des Jahres... :gruebel:
TSN
MODERATOR
MODERATOR
Benutzeravatar
 
Wohnort: Drääääsdäääan
Soundstyle: Techno/House/Electro
Usertitel: Hit-schlampe

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon a-one » 29. Dez 2014, 18:03

Bild

mir scheint, die Leute, die nur noch weg gehen, also der kreis "we fuck" wird größer in dresden auf den "techno partys"
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Benutzeravatar
 
Wohnort: Muriburiland
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon donnsen » 30. Dez 2014, 11:00

szene im wandel halt vor 10 jahren hiess es noch

--> our kiefers dance
--> because we're doing drugs
--> and don't give a fuck

Bild

(auf diesem bild: stereotyp eines heidenauer lohrmannstraßen/seidenfabrikgängers aus dem jahr 2003)

:inlove2:


btw: siehs positiv: je schlechter&sinnloser die party an sich, umso mehr hübsche frauen ziehts an :grin: (gilt fast für gesamtdeutschland mit ausnahmen wie berlin, hamburg, leiptsch....)

da werden black beat nights im pier15 zwar ewig on top stehen, allerdings haben diese unzähligen 0815 mnmltechnopartys auch schon gut aufgeschossen. und die beuteschema unterscheiden sich (pier15:"isch such nachm räneeeee mit äm scheenen fünfor bä äm wäää" vs sektor, kurz&schmal party: "suche DJ, veranstalter oder zumindest irgendjemanden der mit erstgenannten in einer crew ist". und dass man auch ein Dj ist, ist in der regel schneller erzählt als sich extra einen 5er bmw zu mieten, bzw kennt man ja das personal was auf so ne 20 jährige schon wahnsinnig eindruck schinden kann :rofl2: )
donnsen
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Am Fuße des Scherzgebirges
Soundstyle: 147,533 bpm (+/- 0,07 bpm)
Usertitel: User des Jahres 2011

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon a-one » 31. Dez 2014, 13:44

und wozu hab ich jahrelang gesicht machen geübt?
maaan. techno ist doch kein bärchentanz.
scheiss 20jährige
a-one
MODERATOR
MODERATOR
Benutzeravatar
 
Wohnort: Muriburiland
Soundstyle: Keincore & Eulenmusik
Usertitel: Mädchenschwarm

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon donnsen » 31. Dez 2014, 14:35

na gut im ernst - kann deinen ausführung im letzten review zur sektorparty und auch der aussage hier schon irgendwie zustimmen - leider.

war ja echt penetrant - kaum hab ich ne freundin ma paar minuten alleine gelassen haben der dauernd irgendwelche besoffenen dorfvögel an der backe geklebt und die teilweise schon regelrecht belästigt, während die eigentlich nur tanzen wollte. hab auf party eigentlich auch was besseres zu tun, als dann dauernd "den verjager" zu spielen, zumal das teilweise auch noch im aggro ton vonstatten geht :doh:

im kreis tanzende erstsemestergruppen oder teenies die auf dem floor beim rumknutschen im suff fast umkippen kann ich ja noch tolerieren, auch wenn das dem ganzen zugegebenermaßen auch irgendwie eher großraumdiskothekenapresskipartyflair als das gefühl auf ner ernsthaft gemeinten technoparty zu sein, bei der es vorrangig um die musik geht, vermittelt.

nuja die quintessenz? der sektor is nun mal ne etablierte größe im dresdner nachtleben, die mittlerweile denke ich auch fast jedem jüngeren menschen in dd&umkreis bekannt is. und techno is nun mal im jahr 2014 keine "sparte" sondern massentaugliche musik, die auch fast jeder hört. insofern ist die diskothekisierung von sektor, paula, puschkin usw auch nur ne logische konsequenz.

nun ja, allerdings haben wir beide uns in nem anderen thread auch über die türpolitik berliner clubs mockiert. aber ist das wirklich so verkehrt? manchmal habe ich mich da auch gefragt ob ne party, auf der zumindest auch ein bisschen selektiert wird, nicht doch die bessere option is? klar da is die gefahr nicht reinzukommen, auf der anderen seite aber auch der anreiz eines musikaffineren publikums das in der masse irgendwie sympathischer is - wenn es die tür echt hinbekommt "richtig" zu selektieren.

ohne türpolitik hast nunmal ein publikum, was in etwa der breiten masse aller disko/clubgänger entspricht - und die geht nun mal vorrangig zum "flirten" (wobei gegens flirten ja nix einzuwenden is, wenn man sich gegenseitig sympathisch is kann auch, trotz vorrangigem musikinteresse, aus ner technoparty gern ein dreckiger, hemmungsloser, sich 12 stunden hinziehender one night stand entstehen bei dem man sich bis in den frühen montag morgen einfach nur die seele aus dem leib bummst. stressig is allerdings dieses penetrante suffigehabe) und hemmungslos besaufen und aggressionen ablassen auf die piste :asien:

nixdestotrotz: verglichen mit dem TW in seinen letzten 3, 4 jahren is das publikum in den verbliebenen läden noch ganz angenehm. das triebwerk fand ich da teilweise schon schlimmer als großraumdisco - gewaltbereite anabolikagangs aus freital machen dann ebend alles kaputt.....

(btw: https://www.youtube.com/watch?v=ywvHMq95mRk ) :help:

bie emm schie in sä haus oldor :arrow: peinlich :!:
donnsen
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Am Fuße des Scherzgebirges
Soundstyle: 147,533 bpm (+/- 0,07 bpm)
Usertitel: User des Jahres 2011

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon TSN » 31. Dez 2014, 19:04

wat ist daran genau ist daran peinlich...?! So sind'se halt die Wessis :lach2:

Kann mich an Sets von Babba Väth erinnern wo er dauernd irgendwas von Guuude Laune und Love is everywhere ins Mikro sabbelt... das ist dann wieder cool oder wie?!
TSN
MODERATOR
MODERATOR
Benutzeravatar
 
Wohnort: Drääääsdäääan
Soundstyle: Techno/House/Electro
Usertitel: Hit-schlampe

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon donnsen » 2. Jan 2015, 13:37

nee gelaber in sets find ich allgemein nicht cool.

aber der väth is einfach ungleich weniger prollig und macht darüber hinaus ja auch musik :grin:
donnsen
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Am Fuße des Scherzgebirges
Soundstyle: 147,533 bpm (+/- 0,07 bpm)
Usertitel: User des Jahres 2011

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon TSN » 2. Jan 2015, 14:29

ja, bei dem seiner Musik muss er ja zwischendurch immer was reinlabern, damit die Leute ni einschlafen... :macho: :asiat:
TSN
MODERATOR
MODERATOR
Benutzeravatar
 
Wohnort: Drääääsdäääan
Soundstyle: Techno/House/Electro
Usertitel: Hit-schlampe

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon Sputnik » 2. Jan 2015, 15:14

Donnsens neue Heimstätte hats dafür in sich... Wie hieß der Schuppen mit dem Kindergeschuppse nochmal? :gruebel:
Sputnik
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Volkstodfriedhofsgasse 20-17
Soundstyle: Sensenschwingen
Usertitel: linker Provocateur

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon donnsen » 2. Jan 2015, 15:43

:?: :?: wie meinen? in den sektor kommt man erst ab 18 und mit ausweis :stur: hab gestern erst wieder vergebens nach minderjährigen mädels gesucht, der wolfi kanns bezeugen :lach:
donnsen
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Am Fuße des Scherzgebirges
Soundstyle: 147,533 bpm (+/- 0,07 bpm)
Usertitel: User des Jahres 2011

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon Sputnik » 2. Jan 2015, 17:11

ne ne ich meinte bei den schluchtenscheißern :lach:
Sputnik
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Volkstodfriedhofsgasse 20-17
Soundstyle: Sensenschwingen
Usertitel: linker Provocateur

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon moiree » 2. Jan 2015, 17:15

Satir(e)
moiree
DENIAL OF SERVICE
DENIAL OF SERVICE
Benutzeravatar
 
Wohnort: im Blumenbeet am Stadtring
Soundstyle: Vo ♫ ♪ Mu
Usertitel: Biber

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon donnsen » 2. Jan 2015, 19:46

nee nee der wird wohl das weltecho meinen, da waren wir vor zwei monaten mal zusammen.... jaja, aber sich dort selber irgendwelche neuen 16jährigen kumpels anlachen&früh um 7 noch zur nächsten party gurken :macho:
donnsen
8 STAR USER
8 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Am Fuße des Scherzgebirges
Soundstyle: 147,533 bpm (+/- 0,07 bpm)
Usertitel: User des Jahres 2011

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon moiree » 2. Jan 2015, 23:00

jaja ... unser sputti ... :hochleb:
moiree
DENIAL OF SERVICE
DENIAL OF SERVICE
Benutzeravatar
 
Wohnort: im Blumenbeet am Stadtring
Soundstyle: Vo ♫ ♪ Mu
Usertitel: Biber

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon rabimmel » 4. Jan 2015, 16:56

rabimmel
MODERATOR
MODERATOR
Benutzeravatar
 
Wohnort: Hanebüchen
Soundstyle: Schnulli-Tekk
Usertitel: Rompfred Waffschneps

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon Sputnik » 6. Jan 2015, 20:02

donnsen hat geschrieben:nee nee der wird wohl das weltecho meinen, da waren wir vor zwei monaten mal zusammen.... jaja, aber sich dort selber irgendwelche neuen 16jährigen kumpels anlachen&früh um 7 noch zur nächsten party gurken :macho:


:lach2:
Sputnik
HYPERFREAKY USER
HYPERFREAKY USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Volkstodfriedhofsgasse 20-17
Soundstyle: Sensenschwingen
Usertitel: linker Provocateur

Dresdner Partyszene Pro/Kontra ???

Beitragvon aule » 7. Jan 2015, 11:25

mustache super-hero on tour!

Bild
aule
9 STAR USER
9 STAR USER
Benutzeravatar
 
Wohnort: Kartonk
Soundstyle: katzen crump
Usertitel: Ruppen - Rats - Vorsitzender

Vorherige

Zurück zu SZENE TALK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste